Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Im Jahr 1995 hat die Husqvarna Group den Mährobotermarkt geschaffen durch die Einführung des Solar Mower, dem weltweit ersten Mähroboter. Dieser war nicht nur ein autonomer Roboter, sondern zudem auch solarbetrieben. Heute feiert die Husqvarna Group den ein millionsten Mähroboter seit seiner Markteinführung. Die Familie der Mähroboter innerhalb der Husqvarna Group besteht aus verschiedenen Modellen der Marken Husqvarna, Gardena, McCulloch und Flymo.

Husqvarna Automower® 450X (Foto: Husqvarna)

Die Husqvarna Group ist ein Pionier der Technologie zur automatischen Rasenpflege und dank des Erfolgs seines Sortiments an Produkten und Lösungen auch der weltweite Marktführer bei Rasenmährobotern. Der wichtigste für Mähroboter ist weiterhin noch Westeuropa. Weltweit liegt die Wachstumsrate jedoch bei mehr als 20 Prozent jedes Jahr.

„1.000.000 umweltfreundliche Mähroboter feiern zu dürfen, ist ein Meilenstein für die Husqvarna Group. Vor mehr als zwanzig Jahren haben wir den Mährobotermarkt geschaffen und den Markt seitdem ständig weiterentwickelt. Daraus resultiert natürlich eine starke Marktführerschaft in dieser Produktkategorie während unsere Wettbewerber noch ziemlich neu auf dem Markt sind. Wir sehen, dass in manchen Ländern der Markt für Mähroboter noch klein ist, aber andere sind substanziell gewachsen – das bedeutet, es bestehen noch große Wachstumschancen in diesem spannenden Segment. Unser Ziel ist es, unsere führende Position beizubehalten, indem wir die zuverlässigsten, sichersten und effizientesten Produkte und Lösungen bieten“, sagt Kai Wärn, Vorstandsvorsitzender der Husqvarna Group.

20 Jahre Innovation

Das großes Fachwissen und die Erfahrung, das in den Produkten stecken, machen sie zuverlässig, sicher und bewährt. Durch eine verinnerlichte kontinuierliche Verbesserung sind die Mähroboter robuster, einfacher zu installieren und anzuwenden und geeignet auch für komplexere Gärten geworden. Ein Mähroboter ist energieeffizient und arbeitet nahezu emissionsfrei. Der Stromverbrauch zur Pflege einer 1.000 Quadratmeter großen Rasenfläche entspricht etwa der einer 11 Watt Glühbirne. Heute ist es möglich, seinen Mähroboter per Smartphone zu steuern, zu programmieren und nachzuverfolgen ebenso wie die Bewässerung und die Rasenpflege jederzeit von überall zu steuern. Über die Jahre ist viel Mühe investiert worden, um den Geräuschpegel der Produkte auf ein Minimum zu reduzieren. Die Husqvarna Group verkauft Mähroboter unter den Marken Husqvarna, Gardena, McCulloch, Flymo und bietet damit Lösungen für jeden Endkunden und jedes Marktsegment.

„Unsere fortschrittlichen Mähroboter-Lösungen haben uns eine marktführende Position beschert. Alle unsere Mähroboter werden in Schweden entwickelt und in modernen Fabriken in Europa hergestellt und von dort in alle Welt geliefert. Als Marktführer sind wir entschlossen, weiterhin an der Spitze der Entwicklung zu stehen und die besten Lösungen für Endkunden zu bieten sowie unser Angebot dahingehen weiterzuentwickeln, wie Menschen sich mit diesem Bereich auseinandersetzen“, fährt Kai Wärn fort.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Husqvarna Deutschland GmbH

Hans-Lorenser-Straße 40
89079 Ulm
Deutschland

Tel.: +49 (0)731/490-2500
Fax: +49 (0)731/490-8500

Email:
Web: http://www.husqvarna.de

Empfohlene Inhalte für Sie: