Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Freizeit, Touristik & Garten eröffnet von 28. Februar bis 4. März die Outdoor-Saison 2018 und verwandelt das Nürnberger Messezentrum in ein Garten-, Urlaubs- und Freizeitparadies. Rund 900 Aussteller informieren zu den Themen Garten, Reise, Caravaning, Outdoor und Sport. Die Themengärten der Experten im Garten- und Landschaftsbau präsentieren in Halle 12 die grünen Trends für 2018.

Wie sich Gartenträume in einen Traumgarten umsetzen lassen demonstriert die Bodin Pflanzliche Raumgestaltung in Halle 12, Stand F30.

Hauth Garten- und Landschaftsbau sowie Wüst Nagala demonstrieren auf ihrem gemeinsamen Messestand in Halle 12, Stand D34, unter anderem die Einsatzmöglichkeiten von Natursteinen aus fränkischem Muschelkalk in Gartenanlagen.

Der Schwerpunkt des Mustergartens von Warmuth Garten- und Landschaftsbau in Halle 12, Stand F34, liegt auf der Ausstellung unterschiedlicher Sichtschutzelemente. (Fotos: VGL Bayern)

Als grüne Oasen dienen sie der Erweiterung des Wohnraums im Freien und Ort der Erholung. Damit trägt die fachgerechte Gestaltung und Pflege von Außenbereichen wesentlich zur Verbesserung der Wohnattraktivität bei und fördert die nachhaltige Wertsteigerung der Immobilie insgesamt. Worauf es bei der Planung, Ausführung und Pflege privater Gärten ankommt erfahren die Messebesucher von den Landschaftsgärtnern Bodin, Hauth, Wüst und Warmuth, täglich von 9:30 bis 18:00 Uhr. Unter dem Motto „Genießen – Erholen – Erleben" stellen die regionalen Fachbetriebe inspirierende Trends vor und erklären damit den Garten zum wertvollen Naherholungszentrum.

Im knapp 400 m² großen Designer-Garten der Bodin Pflanzliche Raumgestaltung GmbH aus Heilsbronn (Stand 12/F30) sind moderne Wasserspiele in dekorative Kiesflächen und eine üppige Bepflanzung eingebettet. Weitere Highlights sind eine Liegeschaukel für mehrere Personen sowie ein Aufenthaltsbereich mit Sitzflächen und Sichtschutzelementen aus Ipe-Holz – Entspannung pur. „Schwebende" Trittplatten, im Maß 1 x 1 Meter aus Betonstein, führen hinauf zur offenen Terrasse, die eine Outdoor-Küche mit Grill beherbergt. Eine gemütliche Sitzgruppe lädt zum Essen und Trinken mit Freunden ein. Dabei schützen bewegliche Lamellendächer vor Wind und Wetter und dienen gleichzeitig als Sichtschutz. Der angrenzende Gartenteich verschafft Abkühlung. Darüber hinaus schmücken exklusive, edle Pflanzgefäße und eine Wand aus Moos die hochwertige Gartenanlage.

Die Firmen Hauth Garten- und Landschaftsbau aus Fürth sowie Wüst Nagala GmbH aus Neusitz demonstrieren auf ihrem gemeinsamen Messestand (12/D34) unterschiedliche Einsatzmöglichkeiten von Natursteinen und Rollrasen in der Gartenanlage. So eignen sich beispielsweise dekorative Mauer- und Pflastersteine sowie Bodenbeläge aus fränkischem Muschelkalk hervorragend für den Einsatz bei Mauern, Treppen und Terrassen. Außerdem präsentiert die Warmuth Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Cadolzburg (Stand 12/F34) einen modernen, rund 150 m² großen Mustergarten. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt auf unterschiedlichen Sichtschutzelementen, Wasserspielen, Natur- und Betonsteinen, Rollrasen sowie weiteren Gartengestaltungsideen zur Verwendung in Reihenhäusern und freistehenden Häusern.

 

Empfohlene Inhalte für Sie: