Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Das im vergangenen Jahr erfolgreich begonnene Veranstaltungsformat zur Bautechnik in der Freiraumplanung wird mit neuen Themen fortgesetzt: Mittwoch, 6. Juni 2018.

Standsichere Böschungen (Foto: bdla Sachsen)

Erarbeitung aktueller Normen und deren Anwendung anhand von Schadensfällen und Praxisbeispielen - Workshop-Charakter mit Impulsvorträgen und Möglichkeit der Einbringung eigener Problemstellungen

Inhalte

  • Standsichere Böschungen: Bodenkennwerte, Böschungsneigung, Standsicherheit (T. Kirsten)
  • Trockenmauern: Ausgangsmaterialien, Verbandsregeln, Bemessung (T. Kirsten)
  • Starre Mauern: Konstruktionsweise, Abdichtung, häufige Mängel (T. Kirsten)
  • Praktische Anwendung: Begehung Aufwertung Innere Klosterstraße/ Gastromeile Chemnitz (St. Leiste)

Referenten

Tom Kirsten, ö. b. v. Sachverständiger Galabau, LfULG Lehr- und Versuchstätigkeit Stefan Leiste, Inhaber des Chemnitzer Büros sLandArt, Bearbeitungsschwerpunkt Objektplanung

  • Datum: 6.6.2018
  • Dauer: 13:00 Uhr - 17:30 Uhr
  • Kosten: 60,00 € Gäste/ 30 € bdla
  • Ort: Architektenkammer Sachsen, An der Markthalle 4, 09111 Chemnitz

Anmeldeformular und weitere Informationen zur Fortbildungsreihe: siehe Link

 

Empfohlen für Sie: