Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Seit 25 Jahren baut Andreas Ade Garten- und Landschaftsbau aus Mühlacker vielfältige grüne Außenanlagen. Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. gratuliert dem Unternehmer samt 6-köpfigem Team.

v.l.n.r.: Das Team Ade vor der fertiggestellten Trockenmauer: Auszubildende Gina Clauß, Gärtnerin Lara Boss, Andreas Ade, Dagmar Ade (Ehefrau), Julian und Danny Ade (Söhne), Helfer Nexhbedin Arifi (Foto: Andreas Ade)

Andreas Ade absolvierte zunächst eine Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau und bildete sich, nachdem er etwas Berufserfahrung sammeln konnte, zum Gärtnermeister fort. 1993 beschloss Andreas Ade erste Schritte in die Selbstständigkeit zu wagen und gründete sein eigenes Unternehmen in Mühlacker, das er zunächst im Nebenerwerb führte. Im Jahr 2013 fiel schließlich die Entscheidung zur vollen Selbstständigkeit, zur Einstellung eines Mitarbeiters und zur Mitgliedschaft im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V.

Heute beschäftigt Andreas Ade sechs Mitarbeiter, darunter eine Auszubildende. Zu seinen Auftraggebern zählen überwiegend Privatkunden, aber auch Gewerbebetriebe und Kommunen. Die Firma Ade führt sämtliche Gartenarbeiten aus: vom Neubau und der Umgestaltung bis hin zu Pflasterarbeiten.

"Unser Schwerpunkt liegt vor allem im Privatgartenbereich", erklärt Andreas Ade und sagt weiter: „Besonders stolz sind wir aber auf die im Hintergrund des Teamfotos zu sehende Trockenmauer, welche wir 2017 für die Stadt Vaihingen/Enz erstellen durften. Sie hat eine Gesamtlänge von knapp 90m bei 2m Höhe und besteht aus Rosswager Muschelkalk."

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: