Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die handwerklich hergestellte Zementfliese stand Pate bei der Entwicklung von CEMENTO. Zementfliesen hatten ihre Blütezeit im 19. Jahrhundert in Frankreich und im Mittelmeerraum. In Gründerzeit und Jugendstil verwendeten deutsche Baumeister dieses Material.

Struktur- und Dekor-Platten

CEMENTO (Fotos: braun-steine GmbH)

CEMENTO von braun-steine verbindet unverfälschtes, pures Material mit beinahe zart anmutenden Oberflächen. Cotto überzeugt mit natürlichen Terrakottastrukturen, Leder und Sisal kombinieren filigrane Textilien mit Stein. Hier wird handwerkliche Tradition mit modernsten Produktionstechniken ergänzt, um unverwechselbare Produkte für die Freiraumgestaltung zu schaffen. Die Platten sind im bewährten Hochbauraster, im Format 75 x 75 cm erhältlich.

Komplettiert wird die CEMENTO-Kollektion mit neun ausgewählten Zementdekoren, die als Set erhältlich sind. Jedes Dekor ist im quadratischen Einzelformat 25 x 25 cm umgesetzt worden und kann Dank des Rapports immer wieder neu zusammengesetzt werden. Veredelt und geschützt sind die CEMENTO-Platten mit der innovativen Beschichtung CLEAN SAVE 3D.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

braun-steine GmbH

Hauptstrasse 5-7
73340 Amstetten
Deutschland

Tel.: +49 (0)7331/3003-0
Fax: +49 (0)7331/3003-65

Email:
Web: http://www.braun-steine.de/

Empfohlene Inhalte für Sie: