Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Das Natursteinunternehmen Franken-Schotter präsentiert sich auf GaLaBau Messe in Nürnberg vom 12.- 15. September 2018. Auf dem Franken-Schotter Stand gibt es wieder besondere gestalterische Highlights zu entdecken. Darunter ein Exponat aus Dietfurter Kalkstein gala® entworfen von dem renommierten Landschaftsarchitekten Udo Dagenbach und ausgezeichnet mit dem German Design Award 2018.

Dietfurter Kalkstein gala® (Foto: Franken-Schotter)

Franken-Schotter ist ein wichtiger Partner für den Garten- und Landschaftsbau, egal ob es sich dabei um den privaten Garten oder öffentlichen Landschaftsbau handelt. Im Altmühltal werden in eigenen Steinbrüchen der bekannte Dietfurter Kalkstein, Dietfurter Dolomit®, Jura Kalkstein und seit 2017 der Wachenzeller Dolomit gewonnen. Franken-Schotter hat den Anspruch mit einer ressourceneffizienten Wertschöpfungskette Vorbild innerhalb der Naturstein-Branche zu sein und wurde deshalb mit dem EMAS Gütesiegel ausgezeichnet.

Die Weiterverarbeitung erfolgt in einem der modernsten Natursteinwerke weltweit mit hochautomatisierter CNC Fertigung. Durch digitale Planung mittels Building Information Modeling, kurz BIM-Planung, können mit Franken-Schotter auch komplexe Naturstein-projekte realisiert werden.

Messestand: Halle 4 -Stand 203

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: