Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Einen neuen, robusten Universaltraktor in der Leistungsklasse bis 50 PS stellte Iseki-Maschinen auf der GaLaBau 2018 der Öffentlichkeit vor. Mit dem TLE4 erweitert das Unternehmen sein Maschinenspektrum im Einstiegssegment der „Iseki Agri-Line“ für landwirtschaftsnahe Anwendungen. Nach Unternehmensangaben richtet sich diese Traktoren-Serie an preisbewusste Profis, die besonderen Wert auf Vielseitigkeit in der Verwendung sowie eine einfache Bedienung legen.

Der neue TLE4 von Iseki (Foto: ISEKI-Maschinen GmbH)

Der trotz hoher Produktqualität und funktionaler Ausstattung recht preisgünstige TLE4-Traktor verfügt über einen leistungsstarken 4-Zylinder-Dieselmotor mit 48 PS Leistung und eine Höchstgeschwindigkeit von etwa 25 km/h. Das vollsynchronisierte Schaltgetriebe bietet acht Vorwärts- und Rückwärtsgänge. Ein Heckkraftheber mit einer Hubkraft von 1.200 kg und vier Hydraulikanschlüsse im Heck ermöglichen den Betrieb schwerer Anbaugeräte. Die Bedienung der Heckhydraulik erfolgt über gut zugängliche Schalter in einer rechts neben dem Fahrersitz befindlichen Konsole. Zusätzlich können verschiedene Frontlader aus dem Iseki-Programm angebaut werden, so dass sich der Traktor perfekt auf die individuellen Bedürfnisse des Nutzers zuschneiden lässt. Die Bedienung des Frontladers kann über zwei Einzelhebel-Steuergeräte oder optional über einen Joystick erfolgen.

Jede Menge Komfort

Trotz des günstigen Preises bietet der neue TL4 dem Fahrer auch viel Komfort: Die Armaturentafel ist übersichtlich gestaltet und ermöglicht einen guten Überblick über alle Fahr- und Betriebssituationen. Zum schnellen Umschalten von Vor- auf Rückwärtsfahrt steht ein ergonomischer Reversierhebel zur Verfügung. Ein großzügig dimensionierter Fußraum erhöht die Beinfreiheit und die auf Silent-Blöcken gelagerte Fahrerplattform dämpft wirkungsvoll die Übertragung von Vibrationen.

Umfangreiches Anbaugeräte-Programm

Die ganzjährige Nutzung durch die Adaption verschiedener bedarfsgerechter Anbaugeräte macht die Investition in einen Kompakttraktor der Economy-Baureihe besonders effizient. So kommen die Anwender insbesondere aus landwirtschaftsnahen Branchen, wie dem Obst- oder Weinbau, aus Gärtnereien oder Pflanzenkulturen, sind Dienstleister im Garten- und Landschaftsbau oder Forst- und Waldbesitzer. Aber auch in der Pferdewirtschaft und bei der Bewirtschaftung kleinerer landwirtschaftlicher Flächen ist der kostengünstige und wendige TLE4 mit dem umfangreichen Service von Iseki größeren Maschinen überlegen.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

ISEKI-Maschinen GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 4-6
40670 Meerbusch
Deutschland

Tel.: (02159) 52050
Fax: (02159) 520512

Email:
Web: http://www.iseki.de/

Empfohlen für Sie: