Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Gemeinsam mit der Landbautechnik-Akademie hat Bohnenkamp das erste „Grundlagentraining Reifen und Räder in der Landwirtschaft“ erfolgreich durchgeführt. An zwei Trainingstagen haben fünf Referenten den Teilnehmern geballtes Fachwissen rund um Reifen und Räder vermittelt, um sie auf die richtige Beratung ihrer Kunden im Bereich Landwirtschaftsreifen optimal vorzubereiten.

Professionell geschult durch das „Grundlagentraining Reifen und Räder in der Landwirtschaft“ (Foto: Bohnenkamp)

Fachwissen mit Profil

„Gemeinsam mit verschiedenen Partnern bieten wir ein Grundlagentraining Reifen und Räder in der Landwirtschaft an. Das Training verdeutlicht anschaulich, dass ein Reifen weit mehr als nur schwarz und rund ist. Es hebt die Vorteile der speziellen Reifentechnik in der Landwirtschaft hervor und zeigt, dass auch hier fundiertes Fachwissen ein wichtiger Schlüssel zum Erfolg in der Kundenberatung ist.“, resümiert Heike Escher, im Unternehmen Bohnenkamp verantwortlich für die Organisation des Bohnenkamp TrainingCenter. Die Schwerpunktthemen bildeten: Reifentechnik- und Reifenauswahl von Landwirtschafts- und Flotationreifen, Umbereifung inklusive Vorlaufberechnung, Grundlagen Felgen, Reifenschäden sowie Reparaturmöglichkeiten und gesetzliche Rahmenbedingungen.

Das nächste „Grundlagentraining Reifen und Räder in der Landwirtschaft“, ausgerichtet von der Landbautechnik Akademie, findet in Osnabrück vom 28.02. - 01.03.2019 statt, weitere Schulungen folgen ebenfalls in 2019.

Interessierte können sich über die Landbautechnik Akademie anmelden: siehe Link

 

 Links zu diesem Thema:

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Bohnenkamp AG

Dieselstr. 9–13
49076 Osnabrück
Deutschland

Tel.: 0541/12163-0
Fax: 0541/12163-944

Email:
Web: http://www.bohnenkamp.de/

Empfohlen für Sie: