Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Der oberösterreichische Forstmaschinenhersteller Westtech Maschinenbau entwickelt und erzeugt Forstmaschinen zum einfachen Anbau an Bagger und andere Trägerfahrzeuge. Das Produktsortiment deckt die Biomassemobilisierung in ganzer Linie ab und lehnt sich an einer einfachen Philosophie an: Holz soll nicht nur aus dem klassischen Wald gewonnen werden, sondern auch aus unliebsamen Gegenden oder aus Kurzumtriebswäldern.

Biomassemobilisierung

mit WOODCRACKER®

(Fotos: WESTTECH Maschinenbau)

Einerseits werden dadurch hochwertige Wälder vor der Übernutzung geschützt, andererseits wird Biomasse aus Quellen mobilisiert, die sonst ungepflegt blieben.

Woodcracker® C - Erntemaschine für den Wald

Österreich verfügt derzeit über historisch hohe Holzvorräte. Seit 1970 ist die Holzmenge in Österreichs Wäldern um etwa 45 Prozent angewachsen und es wird laut Waldinventur noch immer weniger Holz genutzt als zuwächst. Um diese Waldfläche nachhaltig und effizient zu bewirtschaften, hat Westtech den robusten und durchdachten Holzfällkopf Woodcracker® C entwickelt. Damit ist es für Lohnunternehmer und Forstwirte ein Leichtes, Bäume zu fällen und gebündelt abzulegen. Der Woodcracker C ist mit einem Sammler ausgerüstet, mit dem Fällen und Bündeln in einem Arbeitsvorgang möglich ist.

Speziell bei Sturmschäden, Forstschäden und Sicherheitsfällungen hat sich die Greifersäge Woodcracker CS dank der starren Anbauweise und der vielen Sicherheitsfunktionen bewährt. Die Greifersäge hält den Baum fest im Griff bevor er gekappt wird. Dadurch werden andere Bäume oder Bauten nicht durch umfallende Bäume beschädigt.

Schnellwachsende Bäume

Neben der Waldnutzung tragen auch Kurzumtriebsflächen aus Pappeln oder Weiden einen Beitrag zur Biomassegewinnung. Um den Anbau solcher Flächen wirtschaftlich zu machen, ist eine kostengünstige Ernte wesentlich. Mit dem kleinen und effizienten Schneidkopf Woodcracker CL werden Bäume bis zu 26 cm Durchmesser rasch geerntet. Der Schneidkopf kann an Bagger ab 2,5 Tonnen angebaut werden und ist daher auch für kleinere Land- und Forstwirte interessant. Der Schneidkopf wird außerdem stark in der Grünpflege eingesetzt.

Trocknung und Zuführung zur Zerkleinerung

Wird das Stammholz zunächst aufgespalten und getrocknet, so erhöht sich dadurch der Heizwert des Holzes. Mit dem Woodcracker® W oder Woodcracker® L werden Bäume aufgespalten, und bei der Lagerung einem natürlichen Trocknungsprozess unterzogen. Die angegebene Öffnungsweite der Spaltzangen geben nur das kleinste Endstück eines Stammes an. Beispielsweise kann daher ein Woodcracker W1350 Bäume auch größere Bäume als 1,35 Meter im Durchmesser aufspalten, wenn das kleinste Endstück der Öffnungsweite entspricht.

Wurzel- und Stammholz nutzen

Für gewöhnlich verbleibt der Wurzelstock nach dem Baumschnitt in der Erde. Wird aber die Fläche später wieder aufgeforstet oder anderweitig genutzt, so macht es Sinn den Wurzelstock ebenfalls zu entfernen und einer Biomassenutzung zuzuführen. Mit der Rodeschere, wie es der Woodcracker R ist, werden größere Wurzelstöcke aufgearbeitet und zerkleinert. Der Woodcracker G Roderechen befreit die Wurzeln dann von Erde, und löst kleinere Wurzelstöcke aus der Erde heraus. Der Woodcracker G verfügt über praktische Greiferfinger, die den Wurzelstock im Griff halten und gleich einer Schredder oder zum Transport weiterreichen.

Zuführung zur Energieerzeugung

In Österreich sind über 2100 Biomasse Heizwerke in Betrieb, die mehr als 4650 GWh Wärme pro Jahr produzieren. Weitere 100 biomassebefeuerte Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlagen erzeugen 2.128 GWh Strom und 4457 GWh Wärme. Um den Bedarf an Hackgut zu decken und gleichzeitig möglichst nachhaltig und wirtschaftlich zu arbeiten, setzt Westtech auf eine rasche Weiterentwicklung ihrer Forstmaschinen in Zusammenarbeit mit Lohnunternehmern und Forstbetrieben aus der ganzen Welt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

WESTTECH Maschinenbau GmbH

Industriestra e 1
A-4731 Prambachkirchen
Österreich

Tel.: +43 (0)7277/27730
Fax: +43 (0)7277/36636

Email:
Web: http://www.westtech.at

Empfohlen für Sie: