Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Seit 25 Jahren plant und baut die TEAM GRÜN Furtner-Althaus Garten- und Landschaftsbau GmbH aus Elzach vielfältige grüne Außenanlagen. Der Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V. gratuliert den erfolgreichen Unternehmern samt ihrem 25-köpfigen Team.

Alexandra Bosler (ganz links), Benedict Bosler (ganz rechts) und Thomas Heumann (Mitte mit Schal), Vorstand im Verband GaLaBau BW, übergaben die Urkunden an die langjährigen Mitarbeiter sowie an Firmengründerin Petra Furtner-Althaus (Mitte in Grün). Foto: TEAM GRÜN Furtner-Althaus

Anlässlich des 25-jährigen Bestehens von TEAM GRÜN Furtner-Althaus in Elzach überreichte Thomas Heumann, Vorstandsvorsitzender des Verbands Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden-Württemberg e.V., das Vierjahreszeitenbild des Verbandssignums als Zeichen für Qualität. „Wir sind begeistert von der Entwicklung, die das TEAM GRÜN voller Tatendrang und mit ganz viel Kreativität vorangetrieben hat und wir sind mächtig stolz solch einen Betrieb zu unseren langjährigen Mitgliedern im Verband zählen zu können."

Firmengeschichte

Petra Furtner-Althaus und Andreas Althaus gründeten im Februar 1994 ihren Garten- und Landschaftsbaubetrieb (GaLaBau) in Elzach. Bald darauf engagierten sie sich auf Messen, wie bspw. der Gartenträume Freiburg, wo sie auch regelmäßig Auszeichnungen für ihren Ausstellungsgarten erhielten. In Sachen Ausbildung war das TEAM GRÜN immer schon engagiert dabei und nahm bereits 2009 erfolgreich beim Landschaftsgärtner-Cup, dem Berufswettkampf der besten Azubi-Teams aus ganz Baden-Württemberg, auf der Gartenschau in Rechberghausen teil. 2013 gab es Neuerungen auf dem Betriebsgelände und Landrat H. Hurt eröffnete gemeinsam mit Bürgermeister R. Tibi das TEAM GRÜN eigene SPA. Im Jahr 2014 gewannen sie, im Rahmen der Initiative für Ausbildung, den begehrten TASPO-Award, worauf weitere Auszeichnungen, wie bspw. den Mittelstandspreis für soziale Verantwortung und als familienbewusstes Unternehmen folgten.

Die Landesgartenschau Lahr wurde 2018 Dreh- und Angelpunkt aller Firmenveranstaltungen, denn dort hatte das TEAM GRÜN einen Schaugarten mit dem Titel #selfnessgarden – Draußenzeit für mich. Neben zahlreichen Vorträgen zu verschiedensten Themen brachten sie die Gartenschaubesucher u.a. bei diversen Verkostungen auf den Geschmack von Kräutern und Blüten aus dem eigenen Garten. Dieser Schaugarten war, neben dem firmeneigenen SPA, sogar in diversen Fernsehproduktionen zu sehen.

Ein weiteres Firmenhighlight aus dem vergangenen Jahr: Petra Furtner-Althaus und Andreas Althaus übergaben ihren Betrieb feierlich an Tochter Alexandra und Schwiegersohn Bendict Bosler. „Wir freuen uns, dass unser GaLaBau-Betrieb, den wir voller Herzblut aufgebaut haben, nun in nächster Generation und mit eben so viel Engagement weitergeführt wird", so die beiden Gründer stolz. „Die Nachfrage nach grünen Dienstleistungen wird es auch zukünftig geben, davon sind wir als Team überzeugt."

Ein paar Fakten zum TEAM GRÜN Furtner-Althaus aus Elzach

Heute beschäftigt das TEAM GRÜN 23 Mitarbeiter, darunter sieben Auszubildende. Einige aus dem Team sind bereits seit vielen Jahren dabei und wurden bei den Jubiläumsfeierlichkeiten mit Urkunden ausgezeichnet: der Techniker Simon Engelhardt und der Metallbauer Josef Volk seit zehn Jahren, der Vorarbeiter Parminder Kooner und der Vorarbeiter Gazi Alinca seit 15 Jahren, der Vorarbeiter Zeynettin Bayri seit 20 Jahren und der Mann der ersten Stunde mit den zwei grünen Daumen Patrick Trenkle seit 25 Jahren! Natürlich bekam auch die Gründerin Petra Furtner-Althaus eine Urkunde für 25 Jahre voller Engagement für das TEAM GRÜN in Elzach.

Das Tätigkeitsspektrum streckt sich dabei von der kreativen Gartenberatung und -planung, über den Bau von Wegen, Terrassen, Plätzen, Treppen und Mauern, die Fassadenbegrünung, die Baumsanierung und den Gehölzschnitt, Licht und Wasser im Garten, bis hin zu Themen wie dem Senioren- und/oder Wellnessgarten. „Unser Angebot ist so vielfältig wie unsere Kunden und wir lieben die Herausforderung jedes Mal aufs Neue Gartenträume zu verwirklichen", so Alexandra und Bendict Bosler.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: