Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Beim Umwelt‐ und beim Klimaschutz muss sich etwas ändern! Das wissen wir alle. Nur fragen wir uns gleichzeitig: Was können WIR beitragen? Was können WIR für den Schutz unserer Erde tun? Welche Rolle kommt UNS als Energieberater zu? Ja, wir verfügen als Energieberater über besonderes Wissen, und deshalb kommt uns auch eine besondere Verantwortung zu.

Hermann Dannecker, Vorstand DEN e.V., pflanzt einen Baum in seinem Garten. (Foto: Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V.)

Denn wir sollen ja Verbraucher und Kommunen beraten und durch den unübersichtlichen Dschungel an Informationen, Konzepten und Technologien führen. Stets mit dem Ziel den Energieverbrauch zu senken und so Umwelt und Klima zu schonen.

„Wie gestalten wir unsere Zukunft?“ – diese Frage prägt im Jahr 2019 die Arbeit des DEN. Sie wird bei unserem Netzwerktag am 23.05.2019 in Kassel fachlich im Mittelpunkt stehen. Aber wir wollen noch einen Schritt weiter gehen und auch symbolisch unsere Sorge und unsere Entschlossenheit demonstrieren, denn Energiewende, Klimawende und Naturschutz sind letztlich Eins. Deshalb laden wir unsere Mitglieder und deren Freunde zu unserer Aktion ein, Bäume zu pflanzen:

Eine alte Idee, die niemals aus der Mode kommen sollte

Dort wo Bäume ausreichend Licht, Wärme und Wasser vorfinden, bilden sie Wälder. Im Jahr 2000 waren laut der Ernährungs‐ und Landwirtschaftsorganisation der Vereinten Nationen (FAO) 30 Prozent der Festlandmasse der Erde bewaldet. Pro Hektar binden Waldbäume zwischen 60 und 2000 Tonnen organisches Material und sind damit die größten Biomassespeicher der Kontinente. Die Gesamtmenge der 2005 weltweit in den Wäldern akkumulierten Holzmasse betrug 422 Gigatonnen. Da etwa die Hälfte der Holzsubstanz aus Kohlenstoff besteht, sind Wälder nach den Ozeanen die größten Kohlenstoffsenken der Biosphäre und damit für die CO₂‐Bilanz der Erdatmosphäre bedeutsam.  

Was spricht für den Baum:

• Der Baum verbessert das Mikroklima in unserem unmittelbaren Umfeld ‐ er ist Heimat für viele Tiere.

• Durch die Bindung von Kohlendioxid (CO₂) und durch den gespeicherten Energiegehalt wirkt ein Baum dem Klimawandel entgegen.  

• Ein Leben eines Baumes dauert Jahrzehnte, manchmal Jahrhunderte. Er verbindet so Generationen von Menschen über die Zeiten – er mahnt Großeltern an das Wohl ihrer Enkel zu denken. Ein Baum trägt so zum menschlichen Wohlbefinden und zur Entschleunigung unseres Alltags bei. Ein Baum ist gleichzeitig ein Symbol für das Dauerhafte, das Stetige.  

Dies zu würdigen, startet das Deutsche Energieberater‐Netzwerk seine bundesweite Baumpflanzaktion! 

Wir rufen alle unsere Mitglieder, Fördermittglieder und Kooperationspartner dazu auf, in den nächsten Tagen in ihrer Umgebung einen Baum (an geeigneter Stelle und genehmigt) zu pflanzen. Sie können auch Bekannte und Freunde dazu einladen. So wollen wir Leben und Zukunft schaffen, statt sie zu vernichten! Bitte dokumentieren Sie Ihre Pflanzaktionen! Machen Sie ein oder zwei Bild davon, geben uns ein paar Informationen (WER pflanzt WAS WANN und WO?) und schicken alles an info@den‐ev.de.*

Am 04. Juli 2019 werden wir auf der Bundesgartenschau in Heilbronn bei der Eröffnung der Ausstellung von „Zukunft Altbau“ die Aktion vorstellen und Beteiligte auf einem Plakat präsentieren. Wir sind Kooperationspartner von „Zukunft Altbau“. Unser beider Ziel ist es, der energetischen Gebäudesanierung Aufschwung zu verleihen.

Wir können so gemeinsam ein Zeichen setzen, dass uns der Erhalt der Natur und einer intakten Umwelt sehr wichtig ist. Gleichzeitig können wir einen Beitrag zur Energiewende und zur Verlangsamung des Klimawandels beitragen. Machen Sie bitte zahlreich mit bei der Baumpflanzaktion des DEN! 

* Mit der Übersendung Ihres Fotos erklären Sie sich mit der Veröffentlichung Ihres Namens und Fotos im Rahmen der Aktion einverstanden.

 

 Links zu diesem Thema:

  • https://www.buga2019.de/de/Veranstaltungen/veranstaltungendetail.php?id=10502

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Deutsches Energieberater-Netzwerk e.V. DEN e.V.

DEN-Akademie Berliner Straße 257
63067 Offenbach am Main
Deutschland

Tel.: +49 (0)69/1382633-40
Fax:

Email:
Web: https://www.deutsches-energieberaternetzwerk.de

Empfohlen für Sie: