Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Auf der Bauma 2019 stellte einer der weltweit größten Baggerhersteller, Kobelco Construction Machinery, in Zusammenarbeit mit Engcon und Leica Geosystems eine automatische Bagger- und Tiltrotator-Funktion vor. „ Wir haben hier gemeinsam eine interessante Lösung entwickelt“, sagt Krister Blomgren, CEO der Engcon Group.

Kobelco auf der bauma (Foto: Engcon)

Eines der Mottos des Herstellers von Tiltrotatoren, Engcon, lautet „Einen Schritt auf einmal“. Dies wird im wahrsten Sinne des Wortes bei der diesjährigen Bauma bestätigt, wo eine einzigartige Weltneuheit vorgestellt wird. 

Die Kobelco Construction Machinery Europe B.V. (KCME), Engcon und Leica Geosystems zeigen nun das weltweit erste Tiltrotator-kompatible Baggersystem auf einem Kobelco SK210LC-10-Bagger. Das System kombiniert die neueste 3D-Maschinensteuerung (3DMC) von Leica Geosystems mit der führenden Tiltrotator-Technologie von Engcon.

Kobelco und Engcon haben zusammen mit Leica Geosystems das System entwickelt, um die Auf- und Abwärtsbewegung des Auslegers, die Position, die Neigung und den Rotationswinkel der Schaufel mit einer einzigen Hebelbewegung automatisch zu steuern. Das System ist sehr flexibel, so dass der Bediener zwischen Auto-Boom Control, Auto-Bucket Control, Auto-Tilt Control und Auto-Rotationskontrolle oder einer Kombination von allem wählen kann, was erforderlich ist, um dem Fahrer die maximale Kontrolle zu ermöglichen. 

„Wir haben diese unserer Meinung nach hochinteressanten Funktionen gemeinsam ausgearbeitet. Die Zusammenarbeit hat phantastisch funktioniert und es hat Spaß gemacht, den Engcon-ausgerüsteten Bagger mit allen Automatikfunktionen auf der Messe zu sehen. Sie hat sehr große Aufmerksamkeit erregt und viele positive Reaktionen hervorgerufen“, sagt Krister Blomgren, Vorstandsvorsitzender der Engcon Group.

Für das erste Quartal 2020 ist geplant, das automatische Bagger- und Tiltrotatorsystems von Kobelco in ganz Europa einzuführen.

 

 

Empfohlen für Sie: