Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Der HW18 von Hunklinger ist als Minibagger ein Novum: 1.870 kg Eigengewicht kombiniert mit mobiler Bauweise. Die Idee stammt von der Verbindung zweier bekannter Maschinen: Dem Minibagger mit einer Pflaster-Verlegemaschine.

Hunklinger allortech präsentierte auf der Bauma 2019 Mini-Mobilbagger (Foto: Hunklinger allortech)

Mit einer Hubkraft von 50 kg bei 3,80 m Ausladung schafft der HW18 für einen 1,8 Tonner ganz neue Möglichkeiten. Mit einem teleskopierbaren Fahrwerk von 1,30 – 1,85 m (1,00 – 1,55 m bei schmaler Bereifung) und dem um 50 cm nach hinten ausfahrbaren Heck ist die nötige Standfestigkeit gegeben. Für Tiefgarageneinsätze wurde eine Bauhöhe von 2,00 m berücksichtigt. Die Grabtiefe beträgt 2,20 m. Allrad-Antrieb und Pendelachse sorgen mit dem 18 KW-Yanmar-Motor für sehr gute Geländegängigkeit.

Der HW18 von Hunklinger ist ein vollwertiger Minibagger. Und der mobilen Bauweise wegen vor allem für diejenigen Kunden interessant, die für eine herkömmliche Pflaster-Verlegemaschine zu wenig Auslastung haben.

„Die bauma 2019 war für uns sehr erfolgreich“, sagt Lorenz Hunklinger, Geschäftsführer von Hunklinger allortech. „Das verdanken wir den vielen interessierten Besuchern sowie unseren Bestandskunden und ihrem positiven Feedback.“

Das erhielt Hunklinger beispielsweise für die durchdachten Lösungen beim Verschieben von besonders schwierigen, verschiebesicheren Steinen oder größeren Platten. Der jetzt teleskopierbare Plan-Zieher zum Splitt abziehen war der Star unter den Hand-Abziehgeräten. Der Multi-Steingreif ist um eine weitere Anwendungsvariante reicher: Ab sofort sind eigene Greifbacken für die abgeschrägten Flachborde erhältlich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Hunklinger allortech GmbH & Co KG

Martinshof 6
83626 Valley OT Oberlaindern
Deutschland

Tel.: +49 (0)8024/47508-00
Fax: +49 (0)8024/47508-19

Email:
Web: http://www.hunklinger-allortech.com

Empfohlen für Sie: