Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Garten- und Landschaftsbau GmbH Bräuninger aus Remchingen/Singen gestaltet seit 25 Jahren attraktive Gärten und Außenanlagen. Seit 2012 ist der Betrieb Mitglied im Verband für Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Baden- Württemberg (VGL-BW). Geschäftsführer Joachim Bräuninger ist zudem noch stellvertretender Regionalvorstand des Verbands. Groß gefeiert wurde das Betriebsjubiläum auf der BUGA Heilbronn am 20. Juli 2019.

(v.l.n.r.): Bürgermeister der Stadt Remchingen Luca W. Prayon, Dorothea Bräuninger, Joachim Bräuninger und Dieter Walch, Fraktionschef CDU Gemeinderat Remchingen

(v.l.n.r.): Detlef Wierzbitzki (VGL-BW), Joachim Bräuninger, Dorothea Bräuninger und VGL-BW Vorstand Finanzen Matthias Blechschmitt. (Fotos: VGL Baden-Württemberg)

Matthias Blechschmitt, Vorstand für Finanzen des Verbands, lobte das Unternehmen für seine großartige Arbeit in den letzten Jahren und gratulierte den Geschäftsführern Dorothea Bräuninger und Joachim Bräuninger zum Jubiläum. Über 70 Gäste kamen zum Jubiläum des Gartenbaubetriebs und feierten im Schaugarten Nordschwarzwald, der von der Firma Bräuninger federführend geplant und gebaut wurde. Auch der Bürgermeister der Gemeinde Remchingen Luca W. Prayon bedankte sich für die seit vielen Jahren konstruktive Zusammenarbeit und überbrachte die Glückwünsche der Gemeinde Remchingen. Er zeigte sich beeindruckt vom Regionengarten Nordschwarzwald und dem außergewöhnlichen Ambiente, das die BUGA für ein solches Jubiläum bietet. „Was die Bräuninger GmbH hier, als kleiner Garten- und Landschaftsbaubetrieb, zusammen mit Betrieben aus der Region geschaffen hat, ist herausragend,“ so auch Matthias Blechschmitt vom VGL-BW.

Der Schaugarten „Nordschwarzwald“ ist einer von sechs Regionengärten auf der BUGA Heilbronn im Bereich der GARTENWELTEN. Bei der Planung des Gartens stand eine größtmögliche Nutzung bei minimalen Grundflächenverbrauch im Fokus. Er zeigt eine Gartensymbiose aus Luxus und Ökologie, da die Materialien für diesen Garten nach ökologischen, nachhaltigen und qualitativ hochwertigen Gesichtspunkten ausgewählt wurden. Ein moderner Pool und ein Dachgarten stehen im Zentrum dieses Gartens. „Monatelang haben wir geplant, gebaut und gestaltet. Wir freuen uns, dass wir unser Können hier auf der BUGA so präsentieren dürfen,“ so die Geschäftsführerin Dorothea Bräuninger. Stolz können fünf Mitarbeiter und eine Auszubildende des Unternehmens, auf ein ereignisreiches Vierteljahrhundert zurückblicken. „Anfangs habe ich alleine die Kundenwünsche umgesetzt,“ erzählt Joachim Bräuninger. „Dank meinen Mitarbeitern konnten wir 2004 rund 60 Kunden bedienen und unsere Leistungen ausbauen.“ Daher konnte der Betrieb ganze 1.200 Gärten und Grünflächen in den letzten 25 Jahren pflegen, gestalten und bauen.

Bräuninger legte von Anfang an großen Wert auf eine hochwertige Maschinenausstattung. „Mit den Geräten können wir professionelle Arbeit verrichten und wir sehen sie auch als große Unterstützung für unsere Mitarbeiter an,“ erklärt der Geschäftsführer. Neben der Gartengestaltung und –pflege bietet Bräuninger auch Dachbegrünung und automatische Bewässerungssysteme an. „Unsere größte mit Dachbegrünung verlegte Fläche liegt in Karlsruhe mit 865 Quadratmetern.“

Die Geschäftsführer schauen positiv in die Zukunft und sehen als Landschaftsgärtner auch die Bedeutung der Natur: „Unsere Lebensqualität wird entscheidend davon abhängig sein, welchen Stellenwert wir dem Garten und der Umwelt geben. Dazu ist eine professionelle Pflege und Vegetation auf Augenhöhe nötig, denn die Natur braucht uns nicht, aber wir sie.“

 

Empfohlene Inhalte für Sie: