Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Sukkulenten sind in aller Munde in diesen Tagen mit heißen, trockenen Sommern. „Sie sind derart pflegeleicht und zugleich dekorativ, dass immer häufiger sogar Teenager sie für ihre Schlafzimmerdekoration nutzen“, weiß Michael Perry zu berichten. Der Pflanzenexperte ist als „Mr. Plant Geek“ europaweit als Berater und Fernsehmoderator unterwegs und hat einige heiße Tipps zu einem Sukkulenten-Spezialthema parat: „Das Großartige ist, neben den bekannteren Arten für das Zimmer gibt es auch viele, die sich wunderbar als Beetpflanzen eignen.“

Sempervivum Chick Charms (Foto: Plantipp)

Es gibt robuste Arten, die im Garten oder auf der Terrasse jedes Jahr für Farbe sorgen und dabei absolut Trockenheitsresistent und stressfrei in der Pflege sind. Dazu Michael Perry: „Diese Sukkulenten sind die perfekte Zugabe, um Steingärten zu beleben, für pflegeleichte Balkonkästen, Dachbegrünungen, oder um einfach ein paar Blumentöpfe auf dem Balkon damit zu sprenkeln.“

Sedum Sunsparklers

Sedum sind einen langen Weg gegangen. Sie wurden als eher langweilig angesehen und nur ihrer geringen Pflege wegen in eher praktisch gedachten Pflanzungen verwendet. Das hat sich mit der Einführung von neuen Sorten geändert. „Die „Sunsparklers“ sind eine Serie ganz neuer Hybridzüchtungen, die in großer Farbvielfalt daherkommen und an den heißesten, sonnigsten Plätzen großartig gedeihen“, berichtet Michael Perry. „Super robuste Pflanzen, die im Outdoor-Bereich jedes Jahr wiederkommen, ob im Beet, entlang eines Weges, zwischen Kies gesetzt oder in ungewöhnlichen Pflanzgefäßen.“ Und sie begeistern nicht nur den Menschen, sondern als Nahrungsquelle auch Bienen und Schmetterlinge.

Delosperma Wheels of Wonder

Nicht alle Sukkulenten werden wegen ihrer ausgefallenen Blätter geliebt. „Die Delosperma Wheels of Wonder tragen fast psychedelisch-bunte Blüten über einen langen Zeitraum“, sagt Michael Perry. „Die Details in den Blüten sind unwahrscheinlich schön, daher sollte man ruhig nahe herangehen. Eine fantastische, leicht zu kultivierende Pflanze für trocken-sonnige Problemstandorte ebenso wie als Tischschmuck im kleinen Terrakotta-Topf.“ Delosperma Wheels of Wonder bilden im Beet schnell einen Blütenteppich und unterdrücken so auch ungeliebte Beikräuter.

Sempervivum Chick Charms

„Jedes Mal, wen jemand ein Foto der Sorte „Gold Nugget“ dieser Sempervivum in den Sozialen Medien postet, gibt es einen Begeisterungssturm“, berichtet Michael Perry. Nicht umsonst wurde sie auf der Internationalen Pflanzenmesse (IPM) in Essen 2019 als beste Stauden-Neuheit ausgezeichnet. Die „Chick Charms“, gezüchtet in den USA, sind die neue Generation einer „Allerweltspflanze“. Mit einer breiten Palette erstaunlich unterschiedlicher Farben und kontrastreichen Zeichnungen.

„Die Chick Charms sind aufregende Sukkulenten, die mit den widrigsten Umständen zurechtkommen“, erläutert Michael Perry die Vorzüge. „Früher wurden sie übrigens auf Dächern gepflanzt im Glauben, sie würden vor Blitzeinschlag schützen. Einen Versuch ist es doch immerhin wert, oder?“

Sedum Atlantis

Die Chelsea Flower Show hat Sedum Atlantis gerade als „Pflanze des Jahres 2019“ geehrt – muss man da noch viel Weiteres sagen? „NULL Pflege, perfekt für einen Regenbogen-Sukkulentengarten, Trockengärten oder Balkontöpfe“, beschreibt Michael Perry die Vorzüge. „Es sind süße, Rosetten bildende Pflanzen, die aussehen wie mit Sahne besprenkelt – und als i-Tüpfelchen kommen die erstaunlichen Sommerblüten hinzu.“

Gnome Domes (Orostachys)

Sie sind gerade noch auf dem Weg in Richtung Europa, aber es Wert, schon jetzt im Auge behalten zu werden. Die „Gnome Domes“ – zu Deutsch Wichtelkuppeln – sind eine brandneue Hybridzüchtung der relativ unbekannten Orostachys. Der Name kommt von den Blumenstielen, die an Wichtelhüte erinnern. „Eine natürlich dürreresistente Pflanze, die sich in Trockengärten und Steingärten wohl fühlt“, beschreibt Michael Perry. „Auch großartig für Kinder, die eigene kleine Topfgärten gestalten möchten.“

Wer nach weiteren bildlichen Inspirationen für die Anlage eines Sukkulenten-Gartens sucht, wird auf der YouTube-Seite von Michael Perry fündig. Beispielsweise gibt es ein Video über die Anlage eines Regenbogen-Sukkulenten-Pflanztopfs (siehe 2. Link).

Alle genannten Pflanzen werden europaweit vom Unternehmen Plantipp vertreten und sind darüber für interessierte Gartenbauunternehmen erhältlich.

Video zu diesem Thema

How to plant a rainbow succulent container

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlene Inhalte für Sie: