Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Das norwegische Unternehmen Helly Hansen entwickelt fortlaufend innovative Technologien, die Menschen dabei helfen, den härtesten Arbeitsbedingungen der Welt standzuhalten. Gerade für Handwerker/GaLaBauer ist es wichtig, dass die Bekleidung wärmt, atmungsaktiv ist und vor Regen oder Schnee schützt. Nur so können sie auch unter kälteren Wetterbedingungen den Fokus bewahren und ihr Leistungslevel konstant halten.

Arbeitskleidung

(Fotos: Helly Hansen Deutschland GmbH)

Helly Hansens neueste Entwicklungen in der Oxford-Kollektion beweisen, dass Komfort, Haltbarkeit und Performance auf der Baustelle möglich sind – sowohl drinnen als auch draußen.

Das Oxford Winter Jacket hält die Kälte vom Körper fern und schränkt die Bewegungsfreiheit derjenigen, die bei Winterstürmen draußen arbeiten, niemals ein. Dank der PrimaLoft® Black Eco-Isolierung am Körper und an den Ärmeln fühlt sich das Jacket leichter an und trocknet schneller, als man es von einer so warmen und robusten Jacke erwarten würde. An kritischen Stellen sind die Nähte der zweilagigen Jacke verschweißt.

Das Obermaterial aus 100% Polyester Ripstop sorgt für Langlebigkeit während der verlängerte Rücken eine bessere Passform und mehr Komfort gewährleistet. Mit verstellbaren Bündchen, Saum und abnehmbarer Kapuze schützt das Jacket zuverlässig vor schlechtem Wetter und punktet zudem mit einem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis.

Das Oxford Winter Jacket ist ab Herbst 2019 im Handel und online erhältlich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Helly Hansen Deutschland GmbH

Balanstrasse 73/Haus 10
81541 München
Deutschland

Tel.: 0800/1830163
Fax:

Email:
Web: https://www.hellyhansen.com/

Empfohlene Inhalte für Sie: