Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Pflastersteine müssen täglich zahlreichen Belastungen standhalten, zum Beispiel durch vielfache Pkw-Nutzung. Deshalb hat KANN bei ausgewählten Produkten den 5f-Verschiebeschutz eingeführt, der durch zusätzliche Rillen auf der Pflastersteinunterseite für mehr Stabilität und Belastbarkeit sorgt.

Planolith 5f (Foto: KANN GmbH Baustoffwerke)

Eine erhöhte Verschiebesicherheit und Flächenstabilität entsteht durch die seitlich umlaufenden Verbundnocken, während die Rillen an der Unterseite für hohe Lagestabilität sorgen. Damit erhalten Sie ein Produkt, welches langlebig, stabil und widerstandsfähig ist.

Herausragende Funktion trifft elegante Optik

Neben diesen Vorzügen kommt die Optik selbstverständlich nicht zu kurz. Die Rillen und Verbundnocken sind im verlegten Zustand nicht mehr sichtbar, weshalb die Pflastersteine Funktion mit edler, moderner Optik verbinden. Neben den Standardfarben Granit und Basananthrazit kann Planolith mit dem 5f-Verschiebeschutz in vielen Farben und Oberflächen hergestellt werden. Die Pflastersteine stehen in drei verschiedenen Formaten zur Verfügung, sodass Ihnen kreativer Spielraum bleibt. Mit dem Ergänzungsprogramm von Palisaden und Stufen erhalten Sie ein Gesamtbild wie aus einem Guss.

Geprüfte Qualität des 5f-Verschiebeschutzes

Unsere Pflastersteine wurden von Sachverständigen der Materialprüfungs- und Versuchsanstalt Neuwied GmbH geprüft. Das Ergebnis ist, dass ein deutlicher Einfluss der unterseitigen Profilierung auf den horizontalen Verschiebewiderstand von Pflastersteinen festgestellt wurde. Bei Verwendung eines Basaltsplitts als Bettungs- und Fugenmaterial liegt der Reibungsbeiwert der unterseitig glatten Pflastersteine bei ca. 77,5 % des Reibungsbeiwertes der unterseitig profilierten Pflastersteine beträgt.

Ihre Vorteile auf einen Blick:

  • Frost- und Tausalzwiderstandsfähig
  • Rutschhemmung R13
  • Erhöhte Verkehrssicherheit
  • Ca. 30% erhöhter Reibungsbeiwert im Vergleich zur glatten Unterseite
  • Starke Verkrallung in der Bettung
  • Einsatzbereiche: für Schwerverkehr geeignet

Entdecken Sie unseren 5f-Verschiebeschutz und lassen Sie sich überzeugen

Der größte Vorteil des 5f-Verschiebeschutzes ist der um ca. 30 % erhöhte Reibungsbeiwert im Vergleich zu unterseitig nicht profilierten Pflastersteinen. Der Einfluss der Rillen an der Pflastersteinunterseite ist deutlich spürbar und bewirkt eine hohe Lagestabilität. Ob Ihre Pflastersteine überwiegend von Pkw genutzt werden oder von Schwerverkehr – mit dem 5f-Verschiebeschutz sind Sie auf der sicheren Seite.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

KANN GmbH Baustoffwerke

Bendorfer Straße 180
56170 Bendorf-Mülhofen
Deutschland

Tel.: (02622) 707-0
Fax: (02622) 707-165

Email:
Web: http://www.kann-baustoffwerke.de/

Empfohlen für Sie: