Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Eine neue Serie von besonders robusten und langlebigen Kompakttraktoren hat Iseki jetzt als zukunftsorientierte Allrounder in den Markt eingeführt: Die Baureihe TH 5 bietet den Nutzern vor allem in den Kommunen, im GaLa-Bau, Facility Service und im Bauwesen ein erweitertes Leistungsspektrum. Mit völlig neuem Antrieb und Design setzt der Hersteller die Maßstäbe im Kommunalbereich weiter nach oben.

Die neue Kompakttraktoren-Baureihe TH 5 bietet den Betreibern im kommunalen und gewerblichen Bereich durch ihre innovative Technik, Langlebigkeit und große Stabilität hohe Betriebssicherheit in einem guten Preis-/Leistungsverhältnis. (Foto: ISEKI-Maschinen GmbH)

Speziell im Motoren- und Fahrhydraulikbereich ist Iseki mit der neuen Baureihe ein großer Wurf gelungen: Der leistungsstarke 3-Zylinder-Turbo-Diesel mit umweltfreundlicher Abgasstufe V leistet 35 PS im Modell 5370 bei 109 Nm Drehmoment und 40 PS im TH 5420 bei 125 Nm. AdBlue ist nicht erforderlich, da der Partikelfilter lastabhängig automatisch regeneriert wird.

Das dreistufige Hydrostat-Getriebe zeichnet sich vor allem durch Robustheit aus. Eine Hydraulikpumpe sorgt für die Übersetzung und stufenlos einstellbares Ansprechverhalten mit Wendeschaltung. Durch den elektrisch zuschaltbaren Allradantrieb und daraus resultierender 4-Rad-Bremse ergibt sich eine zulässige Fahrgeschwindigkeit von bis zu 36 km/h.

Die leistungsstarke und servicefreundlich ausgelegte Hydraulikanlage arbeitet durch Stahlrohrleitungen wesentlich effizienter. Bis zu sechs Hydraulikanschlüsse hinten und vier vorne erlauben in Verbindung mit dem Normanschluss die Verwendung handelsüblicher Anbaugeräte, Die robusten Heck- und Frontkraftheber mit kurzem Anbau sind vielseitig einsetzbar und können vorne mit 850 und hinten mit 1.200 kg belastet werden. Serienmäßig ist die neue Baureihe mit rostgeschützten Heck- und Zwischenachszapfwellen ausgestattet, optional kann eine Frontzapfwelle geordert werden. Auch stationärer Zapfwellenbetrieb ist möglich.

In der neuentwickelten Kabine bieten die große Frontscheibe, rahmenlose Türen und eine heizbare Heckscheibe ein gutes Sichtfeld, das durch LED-Arbeitsscheinwerfer am Dach vorne und hinten ausgeleuchtet werden kann. Ein bequemer Fahrersitz, eine verstellbare Lenksäule, leistungsstarke Heizung und serienmäßige Klimaanlage sowie ergonomisch angeordnete neue Bedienelemente vervollständigen den Komfort. Alle Hebel sind in Griffweite und farblich nach Funktionen gekennzeichnet. Auch Handbremse und Differentialsperre sind leicht zu erreichen. Der optionale Frontlader wird über einen Joystick gesteuert. Auf einem Display werden alle wichtigen Fahr- und Betriebsfunktionen angezeigt. Sämtliche Schalter haben ein modernes Design und sind um einen prägnanten Not-Aus-Knopf ergänzt worden.

Der je nach Bereifung nur 127 bis 145 cm breite und 216 cm hohe Kompakttraktor eignet sich für enge Durchfahrten und kann auch gemietet oder geleast werden. Gute Service- und Ersatzteil-Leistungen machen die neue TH-5-Baureihe mit ihren technischen Vorzügen und dem umfangreichen Anbaugeräte-Programm von Iseki zu einer interessanten und sicheren Lösung für den kommunalen und gewerblichen Bereich.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

ISEKI-Maschinen GmbH

Rudolf-Diesel-Straße 4-6
40670 Meerbusch
Deutschland

Tel.: (02159) 52050
Fax: (02159) 520512

Email:
Web: http://www.iseki.de/

Empfohlen für Sie: