Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

In diesem Jahr findet die Bundesgartenschau in Erfurt statt. Eine Stadt mit großer Gartenbauhistorie. Diese Geschichte macht die BUGA auch in den Hallenschauen frisch inszeniert sicht– und erlebbar. Die Schauen zeigen dazu Gärtner– und Floristenhandwerk in allen Facetten.

Hallenschau Floristen

BUGA 2019 (Fotos: DBG/Esser)

23 Hallenschauen in einem wunderschönen Gewächshaus und in einer historischen Blumenhalle präsentieren unter dem Motto: „Von Pflanzen und Gärtnern“ eine Pflanzenvielfalt, die von Gehölzen über Einjährige, Stauden und Gemüse bis zu Zimmer- und Balkonpflanzen reicht. Die Hallenschauen mitten im egapark werden zu den Publikumsmagneten der Bundesgartenschau zählen. In der Halle wie im Glashaus stehen je 300 qm Ausstellungsfläche zur Verfügung. Mal in organischen, mal in orthogonalen Formen angelegt. Die Themen wechseln von Woche zu Woche und reichen von „Rhododendron, Hortensien und ihre Entdecker“ über das „Nelkentheater“ bis zu „Humboldt und die Dahlien“.

Das gesamte Themenspektrum finden Sie online (siehe Link).

Ausstellungsbevollmächtigte Beate Walther wartet gespannt auf Ihre Bewerbung:

Beate Walther

BUGA Erfurt 2021 gGmbH

Magdeburger Allee 34

99086 Erfurt

E-Mail: beate.walther@buga2021.de

Telefon: 036 564-3680

Mobilfunk: 0172 58 21 881

Fax: 0361 564-3602

 

Empfohlen für Sie: