Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Seit Ausbruch der Corona-Pandemie boomt die Nachfrage nach E-Learning angeboten. „Mit dem Umzug zur Lernplattform unserer Beteiligungsgesellschaft eLeDia – E-Learning im Dialog GmbH sind wir für die Zukunft optimal aufgestellt. Jetzt sind wir in der Lage, schneller Kurse für die grüne Branche auf dem technisch aktuellsten Stand und mit hohem Komfort für Nutzer und Nutzerinnen anbieten zu können“, freut sich Carsten Bünz, Leiter der Landakademie. Ideal: auch bei hohen Zugriffszahlen läuft die Plattform sehr stabil.

Landakademie (©eLeDia)

Neu im Fortbildungsangebot der Landakademie ist der Praxis-Talk. In diesem Videotutorial werden Landwirte und Landwirtinnen in die Debatte innovativer Prozesse eingebunden. Im aktuellen Talk diskutieren Anwender und Anwenderinnen sowie Plattformbetreiber das Für und Wider des digitalen Agrarhandels sowie die sich daraus ergebenden Handlungsoptionen. Der Praxis-Talk entsteht in Kooperation mit der Bauernzeitung und Farm&Food 4.0, Teilnahme und Videoabruf sind kostenfrei.

Besonders gefragt sind derzeit die zertifizierten Fortbildungen zum Erhalt des Sachkundenachweises Pflanzenschutz, der im Dreijahreszyklus erneuert werden muss. Im Angebot sind spezielle Kurse für die Landwirtschaft, den Handel, den Gartenbau und den GaLaBau. Alle Fortbildungskurse zum Sachkundenachweis Pflanzenschutz werden nach §7 PflSchSachkV bundesweit anerkannt.

Die Initiative Tierwohl (ITW) ist kürzlich in die 3. Programmphase gestartet. Für alle Schweinehalter und Schweinehalterinnen, die am Programm teilnehmen, bieten wir mit 8 Kursen im Themenbereich Tierwohl/Tierschutz ein breites Angebot für die notwendige Fortbildung an. Die Teilnahmebescheinigung ist sofort nach Abschluss des Kurses verfügbar und kann im ITW-Audit genutzt werden.

Mit ihrem E-Learning Angebot bietet die Landakademie die Möglichkeit, sich nach individuellen Bedürfnissen, wie Lerntempo, Lernzeit und -ort, sicher und mit zertifizierter Qualität fortbilden zu können. Benötigt werden lediglich ein digitales Endgerät und eine Internetverbindung.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlene Inhalte für Sie: