Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

„Die Heidesaison begann vielversprechend“, berichtet der Azerca-Vorsitzende Matthias Küppers. „Die Qualitäten der Heidepflanzen sind durchweg alle gut.

Super Heide-Qualitäten stehen auf den Feldern und zeigen hier schon die Form- und Farbvielfalt im Sortiment. (Foto: Carolin Melle)

Leider habe es einige Ausfälle in Betrieben gegeben, die von den Wetterturbulenzen geschädigt wurden und das Angebot auf dem Markt sei begrenzt, so der Jungpflanzenproduzent aus Wankum. Die frühen Sorten seien bereits sehr gut abgesetzt worden.

Das Sortiment der Heidepflanzen deckt mittlerweile ein immenses Form- und Farbspektrum ab und regt Fachhandel und Verbraucher zu vielen Dekorationsideen an. Besonders Neuheiten wie die Laubschönen mit orange- bis hin zu silberfarbenem Laub sowie Hängeformen sind sehr begehrt. Beeindruckende Züchtungsergebnisse, zunehmend betriebsindividuelle Marketingmaßnahmen und prächtige Qualitäten stehen im Betrieb als Erfolgsfaktoren einer steigenden Kostenbelastung in der Produktion gegenüber.

„Bei der Azerca-Wintertagung am 29. und 30. November 2021 in Heidelberg werden wir Azercaner uns daher intensiv mit Vermarktungsfragen ab 2022 beschäftigen“, kündigte der Azerca-Vorsitzende an.

Von: 

 

Empfohlen für Sie: