Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mit der neuen Schäkelmesser-Generation MU50 von Müthing steht für die kleineren Mulchgerätebaureihen im Arealpflegebereich ab sofort serienmäßig ein neues Werkzeug zur Verfügung. Das neue Mulchwerkzeug wird in den Baureihen des Arealpflege- und Kommunalbereichs sowie dem Mulchgerät mit Sammelfunktion, MU-Collect Vario verbaut.

Das neue Mulchwerkzeug MU50 sorgt durch eine veränderte Geometrie der Schneidkante und die dadurch verbesserte Schnitteigenschaften für ein perfektes Schnittbild bei einer verlängerten Einsatzzeit. (Bild: Müthing GmbH & Co. KG)

Das neue Schäkelmesser besticht vor allem durch die veränderte Geometrie der Schneidkante und die dadurch verbesserte Schnitteigenschaft. Erreicht werden diese Eigenschaften durch eine Materialveränderung sowie durch ein neues Herstellungsverfahrens, was zum einen eine höhere Stabilität und zum anderen eine verlängerte Standzeit mit sich bringt. In Bezug auf die Werkzeuggeometrie wurde die Länge und Dicke der Schneidkante erhöht, was zu einem gesteigerten Schnittimpuls und einer wesentlichen Erhöhung der Standzeit geführt hat.

Erfahrungen aus der Praxis bestätigen auch nach langer Einsatzzeit eine gleichbleibende Schnittqualität und ein verbessertes Schnittergebnis. Das neue Mulchwerkzeug wird zudem, nicht mehr wie bisher, aus zwei Einzelteilen geschweißt, sondern gegossen und anschließend gehärtet und geschliffen. Hierdurch wird eine gleichbleibende Stabilität und Werkstoffqualität im gesamten Werkzeug gewährleistet werden. Das neue Werkzeug MU50 ist ab sofort serienmäßig in den Baureihen des Arealpflege- und Kommunalbereichs (MU-B, MU-C, MU-FM, MU-Collect Vario) verfügbar.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Müthing GmbH & Co. KG Soest

Am Silberg 23
59494 Soest
Deutschland

Tel.: (02921) 9651-0
Fax: (02921) 73080

Email:
Web: http://www.muething.com/

Empfohlen für Sie: