Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Fenster sind das Herzstück Ihres Hauses, denn daraus schauen Sie, wenn Sie einen Blick in die Natur werfen möchten und darauf schauen Spaziergänger und Besucher, wenn sie Ihr Haus zum ersten Mal sehen. In vielen Häusern sind die Fenster noch bis heute der Schandfleck, weil sie teilweise schon viele Jahrzehnte auf dem Buckel haben und bei Renovierungsarbeiten nie getauscht wurden.

(Foto: Pexels/Pixabay)

Zu Unrecht, denn moderne Kunststoff Aluminium Fenster oder auch Holz Aluminium Fenster sehen nicht nur schick aus, sondern sorgen auch dafür, dass Sie bares Geld einsparen können.

Energieeffizienz durch neue Fenster steigern

Aluminiumfenster sind der Trend moderner Häuser, kombiniert mit einer Aluminium Tür oder auch als Kunststoff Aluminium Fenster verbaut, setzen sie Ihr Haus in Szene. Doch hier geht es nicht nur um die Optik. Moderne Fenstereinbauten sorgt für eine optimale Wärmeschutzverglasung und können für einen geringeren Energieverbrauch sorgen.

Ein Fenster mit modernen Ansprüchen muss vor allem eines: Dicht sein! Ob bei Ihnen Luft von außen ins innere des Raumes gelangt, merken Sie mit einem kleinen Trick. Zünden Sie ein Streichholz an oder eine Kerze und halten Sie es in die Nähe der Fensterbank. Wenn die Flamme flackert, müssen Sie von einem Luftzug ausgehen.

Profis nutzen eine Thermobildkamera, um zu überprüfen, ob Wärme aus der Fensterfront entweichen kann. Zu bedenken sind aber nicht nur die Fenster, sondern auch die Balkontür. Sie bietet die größte Einfallfläche für Kälte von außen! Eine schicke Balkontür aus Aluminium sieht nicht nur gut aus, sondern schützt Ihre Energie vor dem unnötigen Verlust.

Warum Alu-Fenster so beliebt sind

Sie sind exotisch, werden oft noch kritisch beäugt, doch eigentlich sind sie die Zukunft. Die Rede ist von Alutüren und Alufenstern. Zu Unrecht wird behauptet, dass die Ökobilanz moderner Alufenster schlecht sei, was aus früheren Zeiten rührt. Moderne Produktionsverfahren sorgen heute dafür, dass Fensterrahmen aus Aluminium ohne Schwierigkeiten mit hochwertigen Holzfensterrahmen und Kunststofffensterrahmen mithalten können.

Ein großer Vorteil des Materials ist, dass Aluminium äußerst widerstandsfähig ist und sich gegen den Einfluss der Elemente zu Wehr setzen kann. Kein Kost, keine nötigen Wartungen und dank verschiedener Oberflächenveredelung lassen sich Aluminiumfenster in modernen Gebäuden optimal integrieren.

Einer der größten Vorteile des Aluminiumfenster ist seine Langlebigkeit. Selbst bei maximaler Beanspruchung lassen sich die Fenster wartungsfrei halten und müssen nicht so häufig ausgetauscht werden. Die moderne Produktion sorgt für optimale Dämmwerte und obwohl Alu eines der leichtesten Materialien ist, ist die Widerstandsfähigkeit optimal und das Haus wird vor Einbrüchen geschützt.

Modern und rustikal – ganz nach Wunsch

Der Traum eines modernen Hauses ist nicht jedermanns Traum. Nostalgie, in Form alter Fachwerkhäuser, gehört ebenso zu den beliebten Wohnträumen. Doch auch hier müssen Sie nicht auf ein Alufenster verzichten, denn sie sind in verschiedenen Farben erhältlich und können mittels Veredelungsverfahren genau an Ihre Wünsche angepasst werden. Ob Hightech-Gebäude oder liebevoll saniertes Bauernhaus, das Alu-Fenster schützt, sorgt für eine gute Energieeffizienz und ist über mehrere Jahrzehnte ein treuer Begleiter. Bei Sanierungen kann seitens der KfW sogar eine Förderung beantragt werden, da neue Fenster als energetisch wertvolle Installation gesehen werden.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Aluprof Deutschland GmbH

Steller Heide 20
28790 Schwanewede
Deutschland

Tel.: +49 (0)421/898189-20
Fax: +49 (0)421/898189-13

Email:
Web: https://aluprof.eu/de

Empfohlen für Sie: