Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mit Lilien sorgen Sie in öffentlichen Grünanlagen für eine Farbexplosion. Verver Export pflanzt maschinell Ihre farbenfrohe Blumenwiese, wobei Lilien mit einer Samenmischung für Blumenwiesen kombiniert werden. Dieses sommerliche Farbspektakel wird vollständig für Sie umgesetzt, Sie wählen lediglich die Farbpalette!

(Fotos: Verver Export GmbH)

Blumenzwiebeln und Samen

Verver Export kombiniert bereits seit geraumer Zeit Blumenzwiebeln und Samen in einer einzigen Bepflanzung. Schöne Kreationen mit langfristigen Blütezeiten werden dadurch sowohl im Herbst als auch im Frühjahr mit der Pflanzmaschine realisiert.

Die Lilie ist mit ihren großen auffälligen Blüten ein dankbarer Sommerblüher. Bereits seit Jahren kommt die Mischung „Hot Summer“ zum Einsatz. Warme Orange-, Gelb- und Rottöne, die in der Sonne strahlen. Neu in der kommenden Saison ist die Mischung „Dynamic Summer“, bei der Orange und Rot kontrastreich mit Rosa und Weiß kombiniert werden.

Die Samenmischung, die zur Blumenzwiebelpflanzung hinzugefügt wird, ist farbenfroh und unterstützt die Wiese, wenn sich die Lilien allmählich zurückziehen. Die Mischung besteht zu 40 % aus einjährigen und zu 60 % aus zwei- und mehrjährigen Pflanzen. Dadurch wird die Wiese in den 2-3 Jahren, in denen die Lilien schön blühen, auch bis zum Ende des Sommers Farbe aufweisen.

Unbekannt = unbeliebt

Zu oft hören wir noch, dass die Planer und Verwalter von öffentlichen Grünanlagen nicht von Lilien überzeugt sind. Ein typisches Beispiel dafür, dass etwas Unbekanntes oftmals unbeliebt ist. Ursprünglich kommen Lilien jedoch auf der gesamten nördlichen Halbkugel vor. Die weiße „Madonna-Lilie“ (Lilium candidum) ist ein Symbol für Reinheit, Jungfräulichkeit und Keuschheit. Auf vielen Gemälden ist diese Lilie aus diesem Grund dargestellt. Der französische König Ludwig verwendete die Lilie um 1150 herum auf seinem Schild als Symbol für seinen Namen (Louis of Loys) und für Macht. In vorigen Jahrhunderten wurden die Lilien in Klostergärten als Grundstoff für Medikamente angebaut. Die duftende Blume wird in Gottesdiensten als Dekoration verwendet. Kurzum, eine Historie, die unter Beweis stellt, dass die Lilie schon seit Langem in unserem Lebensumfeld zum Einsatz kommt.

Wiese oder farbige Rabatte?

Die angebotene Bepflanzung reicht aus für 100 m². Diese können Sie ganz nach Wunsch in Ihre öffentlichen Grünanlagen einplanen. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Kombination mit Blumensamen in einem als kleine Blumenwiese angepflanzten Beet oftmals am imponierendsten ist. Es gibt jedoch viele Kunden, die die 100 m² mit im Frühjahr blühenden Blumenzwiebeln im Seitenstreifen von Straßen als verkehrsbegleitende Pflanzung einsetzen.

Innerhalb eines halben Tages realisiert Verver Export Ihre 100 m² große Blumenwiese einschließlich Fräsen, Pflanzung und Aussaat. Ein Angebot, das das komplette Dienstleistungspaket umfasst. Sie müssen nach der Realisierung der Wiese einzig und allein für die Bewässerung sorgen, damit die Samen genug Feuchtigkeit zum Keimen bekommen und den Lilienzwiebeln eine gute Wurzelbildung ermöglicht wird. Haben Sie Interesse? Nehmen Sie dann Kontakt mit Ihrem Ansprechpartner von Verver Export in Ihrer Region auf. Dieser sendet Ihnen gerne die spezielle Angebotsbroschüre.

Inspiration

Auf der Website von Verver Export (siehe Link unten) finden Sie Inspirationen durch Anwendungsbeispiele der Lilienblumenwiese bei diversen Kunden in Europa.

 

 Links zu diesem Thema:

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Verver Export GmbH

Hauptsitz: Hasselaarsweg 30 / 1704 DX Heerhugowaard / Niederlande Niederlassung Deutschland: Am Sandthof 13
47574 Goch
Deutschland

Tel.: 0031/72505-1481
Fax: 0031/72505-3777

Email:
Web: http://www.ververexport.de

Empfohlene Inhalte für Sie: