Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Gärtnern leicht gemacht – das hat sich Floragard auf die Fahne geschrieben. Neben dem Angebot passender Spezialerden für verschiedene Pflanzen legt der Erden-Experte auch Wert auf die Handlichkeit seiner Produkte und Nachhaltigkeit. Zur neuen Gartensaison 2022 gibt es zwei torfreduzierte Hortensienerden im leichten 25-Liter-Kompaktballen mit praktischem Tragegriff.

Bild: Floragard

Frühlingszeit heißt auch wieder Pflanzzeit – und auf vielen Balkonen und Terrassen dürfen dabei Hortensien nicht fehlen. Mit der Erde von Floragard, die sich gut transportieren lässt, fällt auch das Gärtnern auf der Dachterrasse im sechsten Stock leichter.

Für das Pflanzen und Umtopfen blauer Hortensien eignet sich die eine Erde durch ihre Rezeptur, die niedrigen pH-Wert und Aluminiumdünger kombiniert. Die andere passt durch den abgestimmten pH-Wert für rosafarbene und weiße Hortensien.

Der enthaltene Premium-Dünger sorgt für gesundes und kräftiges Wachstum der Hortensien. Zur Nährstoffversorgung und Belebung der Erde trägt fein abgesiebter Grünschnittkompost bei. Wobei die Nährstoffe im beigemischten Feuchtton gespeichert und bedarfsgerecht der Pflanze bereitgestellt werden.

 

Empfohlen für Sie: