Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Böckmann erweitert bei seinen Allroundern unter den PKW-Anhängern, den Tieflader-Modellen, das Zubehör um einen neuen-Kastenaufsatz. Dadurch lassen sich die Tieflader-Modelle noch besser auf die verschiedenen Kunden-Bedürfnisse zuschneiden.

Fotos: Böckmann

Der neue 350mm hohe Kastenaufsatz ist durch das mit 25 mm verstärkte Hohlkammerprofil aus eloxiertem Aluminium besonders stabil und robust. Durch die Flächenunterbrechung auf den eloxierten Aluminiumprofilen besitzt der Kastenaufsatz eine unempfindliche Oberflächenstruktur.

Die neuen Klappscharnieren für ein komfortables Öffnen der einzelnen Elemente, werden verlässlich durch den Splintbolzen mit Federsicherung gesichert. Gleichermaßen lässt sich der Kastenaufsatz durch den robusten Winkelhebelverschlusssicher schließen.

Ein weiterer Mehrwert des neuen Kastenaufsatzes ist die Option mehrere Aufsätze zu stapeln. Auch die Bedienung bei der Nutzung von mehreren Aufsätzen ist durch die Möglichkeit des einfachen oder doppelten Aufklappens der Aufsätze flexibel gelöst. Zudem kann der Kastenaufsatz für alle Tieflader-Modelle nachgerüstet werden, da die Klappscharniere ab Werk am Kastenaufsatz befestigt sind.

Die Aufsätze sind durch einfaches Aufstecken des integrierten Rundstahls in den Eckrungen besonders einfach und schnell zu befestigen. Durch das Einschieben der Splintbolzen in die Klappscharniere und das Schließen der Winkelhebelverschlüsse ist der Aufsatz zusätzlich optimal gesichert. Zudem sind die Aufsätze mit wenig Zeitaufwand komplett werkzeuglos montier- und demontierbar.

Der neue Kastenaufsatz für alle Tieflader-Modelle ist durch sein leichtes Handling, der Stapelfähigkeit und den hohen Bordwänden praktisch, zuverlässig und vielseitig einsetzbar.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Böckmann Fahrzeugwerke GmbH

Siehefeld 5
49688 Lastrup
Deutschland

Tel.: +49 (0)4472/895-273
Fax: +49 (0)4472/895-66273

Email:
Web: http://www.boeckmann.com

Empfohlen für Sie: