Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Pflasterklinker bieten unendliche, nachhaltige Möglichkeiten, dem Boden unter freiem Himmel eine hohe Aufenthaltsqualität zu verleihen. Wo und wie Pflasterklinker am besten eingesetzt und verarbeitet werden, hat Vandersanden für GaLaBauer, Landschaftsarchitekten, Kommunen und Stadtplaner nun griffbereit in einem neuen Kompendium zusammengefasst, dem über 200 Seiten starken Pflasterklinker-Planungsordner.

Dem Boden unter freiem Himmel eine hohe Aufenthaltsqualität zu verleihen? Mit dem neuen Pflasterklinker-Planungsordner von Vandersanden wird das jetzt ganz einfach! (Foto: Vandersanden Deutschland GmbH)

Pflasterklinker von Vandersanden sind gleichermaßen ästhetisch und funktional. Ob langlebiger und belastbarer Bodenbelag mitten im Stadtzentrum oder Wohlfühlfaktor im privaten Landschaftsgarten: Gebrannte Ziegel aus dem natürlichen Rohstoff Ton bilden stets ein verbindendes Element mit hoher ästhetischer Wirkung. Damit die Verbindung auch in jedem Fall gelingt, braucht es das zum jeweiligen Projekt am besten passende Material. Mit dem Pflasterordner gibt Vandersanden GaLaBauern und Landschaftsarchitekten ein umfassendes und inspirierendes Kompendium an die Hand, das alle gestalterischen und handwerklichen Fragen zum Einsatz und zur Verarbeitung von Pflasterklinkern beantwortet.

Alles über Pflasterklinker, griffbereit in einem Ordner

Pflasterklinker als innovative Lösung zur Anpassung öffentlicher Räume an den Klimawandel, wie Pflasterklinker verarbeitet werden müssen und was Formback- von Strangpressprodukten unterscheidet: Auf mehr als 200 Seiten präsentiert Vandersanden nicht nur das größte Produktportfolio an gebrannten Pflasterklinkern in Europa, sondern auch kreatives und praxisnahes Wissen für alle erdenklichen Anwendungsfälle. Mit einer Vielzahl an Beispielen aufwändig bebildert, teilen Profis ihre Erfahrungen bei der Realisierung konkreter Projekte. Mithin stellt der Pflasterordner von Vandersanden eine unverzichtbare Quelle der Information und Inspiration dar. Damit die zur Produktauswahl notwendigen technischen Daten und Verarbeitungsvorschriften stets auf dem aktuellen Stand bleiben, eröffnet am Ende von jedem Kapitel ein QR-Code den Online-Zugang zu neuestem Wissen. Wer professionell Pflasterklinker zur Gestaltung öffentlicher Räume nutzt, kann das Kompendium bei Vandersanden kostenlos anfordern.

Eine unverzichtbare Quelle der Inspiration und Information

In dem über 200 Seiten starken Kompendium finden sich unter anderem

✓ ein voller Überblick über das europaweit größte Sortiment von Pflasterklinkern
✓ Farben, Formate und Informationen über Formback- und Strangpressklinker
✓ Innovative Lösungen und Anwendungen, wie z.B. die Anpassung an den Klimawandel
✓ Expertenberichte, Beispiele und besonders kreative Ideen, beispielsweise von Landschaftsarchitekten
✓ Praktische Informationen, z.B. über Verarbeitung, Wiederverwendbarkeit und Qualität

Vandersanden, der größte familiengeführte Ziegelhersteller Europas

Beim Familienunternehmen Vandersanden stehen eine nachhaltige Produktion, Fachkompetenz und Innovation rund um die Ziegelherstellung im Vordergrund. Vandersanden bietet Ziegelprodukte für die Planung und Verwirklichung von Gebäuden, Gärten, Parks und im Straßenbau an.

Die „Vandersanden-Familie“ besteht aus bald 800 Mitarbeitern in Belgien, den Niederlanden, Frankreich, Deutschland und Großbritannien.Mit insgesamt zehn Produktionsstätten für Vormauerziegel und Klinker, Pflasterklinker, Riemchen und gedämmte Fassadensysteme ist Vandersanden der größte familiengeführte Ziegelproduzent Europas. Vandersanden produziert über 600 Millionen Ziegel pro Jahr für den europäischen Markt und weit darüber hinaus. Der Ziegelexperte ist nicht nur Marktführer für Handformverblender in Belgien und Deutschland, sondern auch für das Segment Pflasterklinker in den Niederlanden. Die gesamte Ziegelproduktion von Vandersanden arbeitet nach der Umweltmanagementnorm ISO 14001.In Deutschland hat Vandersanden zwei Ziegelwerke, in der Oberlausitz und in Glückstadt. Jaak Vandersanden gründete die Traditionsziegelei Vandersanden 1925 im belgischen Spouwen (Bilzen), unweit der deutschen Grenze. Dort befindet sich der Hauptsitz des Ziegelherstellers bis heute.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Vandersanden Deutschland GmbH

Unter den Eichen 13
31226 Peine
Deutschland

Tel.: +49 (0)5171/8016520
Fax: +49 (0)5171/8016591

Email:
Web: http://www.vandersanden.com

Empfohlen für Sie: