Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Herder erweitert seine Produktpalette um eine neue Maschine, die zu einer nachhaltigeren Straßenrandbewirtschaftung beiträgt. Der Ecochopper ist ein innovativer Mäher mit eingebauter Häckseleinheit, der auf dem Prinzip eines Scheibenmähers basiert. Da das Mähwerk die Samen nicht aufsaugt, bleiben sie auf dem Boden liegen. Dies erhöht die Biodiversität entlang die Straßenränder.

(Fotos: HERDER - Alamo Group The Netherlands Middelburg B.V.)

Der fehlende Luftstrom und die angepasste Laufrolle sorgen dafür, dass die Fauna am Leben bleibt. Das Häckselwerk zerkleinert das Schnittgut auf wenige Zentimeter. Auf diese Weise wird das Schnittgut für die Verarbeitung zu Bioenergie optimiert oder dient als Rohstoff für recycelte Materialien wie Papier. Dieser Mäher wurde von den Brüdern Piet und Wilko Regnerus von Rema entwickelt. Herder und Rema haben vereinbart, dass Herder das Patent dieses innovativen Mähers übernimmt und weiterentwickeln wird. Herder wird auch den Vertrieb und die Werbung für den Ecochopper übernehmen.

Eine nachhaltige Straßenrandpflege wird immer wichtiger. Eine gute Bewirtschaftung von Flora und Fauna sorgt für mehr Biodiversität in den Straßenränder. Durch den Einsatz des Ecochoppers haben Insekten und Kleintiere eine bessere Überlebenschance und die Samen bleiben auf dem Boden. Dies ist gut für die Artenvielfalt und damit für ein gesundes Ökosystem. Außerdem kostet die Entsorgung von gemähtem Gras die Gemeinden jedes Jahr viel Geld. Doch das Potenzial von richtig gemähtem Straßenbegleitgrün ist enorm. Neben Kompost kann gut geschnittenes Gras auch zur Herstellung von Biogas, Wasserstoff und sogar Papier oder Möbeln verwendet werden. Es ist wichtig, dass das Schnittgut keine Erd- oder Sandpartikel enthält und dass die Graspartikel auf wenige Zentimeter reduziert sind. Die Reinheit des Grases ist ein wesentlicher Faktor für den Ertrag, insbesondere bei der Verarbeitung von Grasschnitt zu Biogas. Darüber hinaus verursachen Sand und Erde Verschleiß in den Aufschlussanlagen

Ein weiterer Vorteil des eingebauten Häckslers ist, dass das gemähte Gras sofort in einem Arbeits-gang mittels einer Absaugvorrichtung entsorgt werden kann. Der Ecochopper ist so konzipiert, dass er den Ertrag aus dem Grasschnitt maximiert.

Der Ecochopper ist eines der Produkte aus der Reihe der nachhaltigen Lösungen für die Graben- und Randstreifenbewirtschaftung, die von der Alamo Group The Netherlands angeboten werden. Zuvor hatten sie den Fish Protector für den Mähkorb von Herder eingeführt. Diese Innovation verhindert dasFischsterben bei der Reinigung von Gräben und Wasserläufen. Unter der Marke Conver produzieren sie ein 100% elektrisches Mähboot. Auf diese Weisetragen die Alamo-Gruppe Niederlande und ihre Marken zur Kreislaufwirtschaft und zur Reduzierung der CO2-Emissionen bei.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Alamo Group The Netherlands Middelburg B.V.

Herculesweg 6
4338 PL, Middelburg
Niederlande

Tel.: +31 (0)118/679500
Fax:

Email:
Web: http://herder.nl/de/

Empfohlene Inhalte für Sie: