Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Am 27. Mai 2022 veröffentlichte Die Nowak ihre neue Single „Der Schottergärtner“ mit zugehörigem Musikfilm. Darin kritisiert die Künstlerin die Geschmacksverirrungen manch eines Gartenbesitzers rund um das eigene Haus. Im Zusammenhang mit den Promotion-Aktivitäten für das Video sind drei GaLaBau-Landesverbände eine Zusammenarbeit mit der Musikerin eingegangen.

Die Nowak präsentierte Ende Mai ihr neues Musikvideo „Der Schottergärtner“. (Foto: © kwerbild4)

Die Nowak ist die Kunstfigur von Rebekka Maier. Die mehrfach preisgekrönte Regensburgerin bewegt sich zwischen deutschem Piano-Pop und Chanson. Im Fokus steht dabei das Klavier und ihre Stimme. Von kraftvoll bis lieblich trägt sie ihre Texte vor: Biographische Songs voller Emotionen aber auch mit gesellschaftlicher Kritik. Auf ihrer neuen Single singt Die Nowak vom Schottergarten als geschlossene Anstalt mit Alibibäumchen und von der Weisheit postmoderner Gartenkunst: „Wenn im Dorf die Schotterblumen blühn, dann wird alles wieder schön.“

Neben dem Musikvideo für den Song, wurden mit Unterstützung der Landesverbände VGL Baden-Württemberg, VGL Bayern und VGL Nordrhein-Westfalen weitere vier, jeweils 30-sekündige Kurzvideos produziert und auf den Social-Media-Kanälen der Landesverbände veröffentlicht. Darin verdeutlicht die Künstlerin die Schattenseiten, Missverständnisse und Probleme rund um diese Form der Gartengestaltung und legt den Geröllfanatikern Steine in den Weg.

„Steinwüsten tragen nicht zu einer Zeitersparnis bei der Gartenarbeit bei. Auch leisten sie keinen positiven Beitrag zur Artenvielfalt, sind schlecht für das Kleinklima rund um das Haus und bieten keine Wohlfühlatmosphäre. In bepflanzten Gärten, Dach- und Fassadenbegrünungen dagegen lebt die bunte Vielfalt“, erläutert Die Nowak. Darüber hinaus beschreibt die Musikerin die Vorzüge einer Ausbildung im Garten- und Landschaftsbau: Landschaftsgärtnerinnen und -gärtner packen im Team gemeinsam an und verrichten eine sinnvolle Arbeit im Freien. Abgerundet werden die Spots mit einem Appell für eine naturnahe Gartengestaltung und der Einbeziehung von Fachbetrieben, die sich am Qualitätskennzeichen „Signum“ erkennen lassen.

Das offizielle Musikvideo „Der Schottergärtner“ (4:41 min.) sowie die vier, jeweils 30-sekündigen Kurzvideos finden Sie auf dem YouTube-Kanal VGL Bayern, Playlist „Die Nowak“: siehe Link

Video zu diesem Thema

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: