Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Universitäts- und Hansestadt Greifswald befindet sich mit ca. 60.000 Einwohnern an der Ostseeküste zwischen den Inseln Rügen und Usedom. Als traditionsreiche Hansestadt ist sie eine zukunftsfähige und moderne Universitätsstadt und ein international bedeutsamer Standort der Lehre und Forschung. Neben der Universität ist die Stadtverwaltung einer der größten Arbeitgeber der Region.

Bei der Universitäts- und Hansestadt Greifswald ist im Tiefbau- und Grünflächenamt, Abteilung Unterhaltung von Grünanlagen, zum nächstmöglichen Termin eine Stelle als Gärtner*in, Baumkontrolle/Baumkontrolleur*in in Vollzeit zu besetzen. 

Ihre Aufgaben:

  • Ermittlung und Aufnahme des Baumbestandes
  • Baumzustandsbeurteilung nach äußeren Schadbildern 
  • Kontrolle des Kronen-, Stamm- und Wurzelbereichs, u.a. mit Hilfe der Kartier-Software, Sondierstab o. ä. 
  • Erkennen von Schadbildern, wie z.B. Astabbrüche, Astungswunden, baumfremder Bewuchs, Fehlentwicklung in der Krone, Höhlungen, Kappungsstellen, Pilzbefall, Anfahrschäden oder Schadinsekten
  • Durchführung von Zusatzkontrollen, z.B. nach extremen Witterungsereignissen (z.B. Orkane, Eisregen), Aufprallunfällen durch Kraftfahrzeuge oder nach größeren Baumaßnahmen
  • Dokumentation der Ergebnisse
  • Einleitung von Sofortmaßnahmen in Abstimmung mit dem*der Gärtnermeister*in Baumpflege 
  • Dokumentation der Fertigstellungsmeldung der umgesetzten Maßnahmen 
  • Mitwirkung an der Erarbeitung von Fällanträgen, Stellungnahmen und sonstiger Anfragen (z.B. durch Vorbesichtigungen) auch in Zusammenarbeit mit der Abteilung Umwelt und Naturschutz, der unteren Naturschutz- oder Denkmalschutzbehörde
  • Mitarbeit im kommunalen Winterdienst, auch außerhalb der regelmäßigen Arbeitszeit

Das erwarten wir von Ihnen:

  • erfolgreich abgeschlossene Ausbildung mit einer Ausbildungsdauer von mindestens drei Jahren als Gärtner*in in der Fachrichtung Garten- und Landschaftsbau oder Forstwirt*in oder einen gleichwertigen Abschluss und Nachweis entsprechender Berufserfahrung
  • Führerscheinklasse B
  • Zertifizierung FLL Baumkontrolleur*in/ Baumkontrolleur*in nach "Visual Tree Assessment" (VTA) oder die Bereitschaft, diese zu erlangen
  • Motorkettensägenschein AS-Baum I und II
  • Zertifizierung "European Tree Worker" wünschenswert
  • Zuverlässigkeit, körperliche Ausdauer und Belastbarkeit, Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten

Das bieten wir Ihnen:

  • unbefristetes Arbeitsverhältnis 
  • tarifgerechte Vergütung in der Entgeltgruppe 7 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst
  • Jahressonderzahlung, zusätzliche leistungsorientierte Bezahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • 30 Tage Urlaub sowie eine bezahlte Freistellung am 24. und 30. Dezember
  • ein familienfreundliches Arbeitsumfeld
  • Unterstützung bei der Suche von Kita-Plätzen
  • umfangreiche kulturelle und sportliche Möglichkeiten

Weitere Informationen finden Sie unter Stellenangebote (greifswald.de)

 

Empfohlen für Sie: