Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

ELIET, der belgische Hersteller, reagiert auf den Trend zur Elektrifizierung für umweltfreundliche Lösungen, und führt 2022 den MAESTRO COUNTRY mit Akkubetrieb ein. Zu diesem Zweck ist ELIET eine exklusive Partnerschaft mit der Marke EGO eingegangen.

(Fotos: ELIET)

Die Energiequelle ist ein bürstenloser 3200-W-Gleichstrommotor. Er bezieht seine Energie aus einer Auswahl an Batterieoptionen aus dem EGO-Sortiment. Konkret stehen zwei unterschiedliche Batterievarianten, Li-ion Batterie 56V-5Ah und Li-ion Batterie 56V-10Ah zur Wahl.

Das Modell MAESTRO häckselt Aststärken bis 45mm und führt 36.000 Hackbewegungen in der Minute aus. Gehäckselt wird nach dem bewährten Eliet-Axt-Prinzip™, das das Schnittgut in Faserrichtung zerkleinert. Dafür ist die Messerwelle mit 12 Messern ausgestattet, die im eingebauten Zustand selbst nachgeschliffen werden können.

Der Einfuhrtrichter des Stahlchassis ist abnehmbar, so dass das Gerät überaus platzsparend aufbewahrt werden kann.

ELIET ist überzeugt, dass der Markt für diesen Schritt mehr als bereit ist und erwartet eine große Nachfrage. Dieser neue MAESTRO COUNTRY AKKU wird in der zweiten Jahreshälfte 2022 erhältlich sein.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Eliet Europe nv

Diesveldstraat 2
NL-8553 Otegem
Niederlande

Tel.: +32 (0)56 77 70 88
Fax:

Email:
Web: https://www.eliet.de

Empfohlene Inhalte für Sie: