Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Bauma, die weltweit wichtigste Fachmesse für die Bau- und Baumaschinenindustrie, findet vom 24. bis 30. Oktober in München statt. Die internationale Bühne der Bauma ist Treffpunkt für Besucher aus aller Welt – und natürlich ist auch engcon dort präsent.

(Fotos: engcon Germany GmbH)

Der Fokus des Messeauftritts von engcon liegt dabei auf der Vorstellung der dritten Generation von Tiltrotatoren, mir der das schwedische Unternehmen als Weltmarktführer seine Antwort gibt auf die gestiegenen Anforderungen an Effektivität und kraftstoffsparende Technologien beim Baggern.

Als führender globale Hersteller von Tiltrotatoren, Schnellwechslern und Anbaugeräten für Bagger stellt engcon seine Produkte seit 1998 auf der Weltleitmesse Bauma in München aus. Dieses Jahr steht bei engcon die dritte Generation der Tiltrotatoren im Mittelpunkt des Messe-Auftritts. Im Mittelpunkt von engcon steht in diesem Jahr der Tiltrotator der dritten Generation, der einen Schritt nach vorn in Sachen Nachhaltigkeit und intelligenter Technologie darstellt, die den Kraftstoffverbrauch senkt und auch für Elektrobagger geeignet ist. Die neue Generation verfügt über ein komplett neues Steuerungssystem mit Load-Sensing-Hydraulik, das die Maschine nicht mehr als nötig belastet, wodurch der Baggerfahrer mehr Arbeitsstunden aus einer Ladung oder Betankung herausholen kann.

Nicht nur das Baggern wird dadurch effektiver, es erhöhen sich auch Komfort und Sicherheit für den Benutzer. Das System wird mittels einer App verwaltet, die für Apple und Android heruntergeladen werden kann. Mit ihr kann der Fahrer beispielsweise die Arbeitsprogramme wechseln und die Geschwindigkeit von Funktionen reduzieren.

Auf seinem Messe-Stand (Nummer 708-3) demonstriert engcon mit täglich mehreren Live-Demoshows, wie der Tiltrotator das Baggern effizienter und damit produktiver macht. So kann der Fahrer die Anbauwerkzeuge zum Baggern, Greifen, Beladen, Heben und vieles mehr schnell und einfach austauschen, ohne dafür seine Kabine verlassen zu müssen. Außerdem stellt engcon ausführlich das smarte Steuerungssystem vor, mit dem die dritte Generation seiner Tiltrotatoren ausgestattet sein wird.

„Wir freuen uns sehr, auf der weltweit größten Bau- und Baumaschinenmesse unseren Tiltrotator der dritten Generation vorzustellen und dabei unsere zahlreichen Stammkunden und viele Neukunden begrüßen zu können“, so Martin Engström, Produktmanager bei engcon.

„Auf unserem Messe-Stand informieren wir die Besucher umfassend über das neue Steuerungssystem. Sie können Fragen stellen und mehr über die innovativen Lösungen erfahren, die engcon zur Rationalisierung in der Baubranche entwickelt.“

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

engcon Germany GmbH

Obere Grüben 7
97877 Wertheim
Deutschland

Tel.: +49 (0) 9342/93485-0
Fax: +49 (0) 9342/93485-15

Email:
Web: http://www.engcon.com

Empfohlen für Sie: