Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die BEKO-Trucks GmbH in Vaihingen-Enz hat ein ganz besonderes Fahrzeug aufgebaut und an seinen Kunden in der Schweiz ausgeliefert. Es ist ein das erste vollelektrische 6x2 LKW-Fahrgestell mit E-Antrieb. Das Spezialfahrzeug kommt in der Schweiz zum Einsatz.

Bild oben: Die niedrige Ladefläche wird über flache, hydraulische Rampen befahren. Das BEKO-Trucks eigene und patentierte Ladungssicherungssystem gehört zur Profi-Ausstattung bei BEKO.

Bild unten: Der erste vollelektrische LKW mit BEKO-Aufbau ist für die Schweiz. Das besondere Fahrzeug wurde dem Kunden, der WS Skyworker, persönlich übergeben. Personen v.l.n.r.: Bernd Kodweiß, Geschäftsführer BEKO-Trucks GmbH, Martin Vögtli, Geschäftsführer der Skyworker AG, Oensingen, Schweiz, Philipp Döinghaus, Geschäftsführer BEKO-Trucks GmbH. (Fotos: BEKO-Trucks GmbH)

Die kompakte Bauweise aller Aggregate und Komponenten des E-Antriebs im LKW-Fahrgestell unterstützten die BEKO-typische, niedrige Bauweise für eine geringe Ladehöhe, die über hydraulische Rampen befahren werden kann. Ausgelegt für eine Nutzlast bis zu 16 Tonnen leistet der E-LKW einen wirtschaftlichen Beitrag zu umweltfreundlicher Transportlogistik.

Mit insgesamt 9 Batterien, die eine Gesamtkapazität von 270 Ah bereitstellen ist der Truck für eine Reichweite bis zu 250 Kilometer ausgelegt. Damit steht dem Kunden, der Schweizer WS Skyworker, ein leistungsfähiges Transportfahrzeug für den Umschlag in der Vermietung von Hebebühnen oder Teleskop- und Gabelstapler. Das schweizer Unternehmen betreibt insgesamt 8 Filialbetriebe. Seit mehr als 15 Jahren setzt die WS Skyworker AG dabei auf die Spezialaufbauten aus Vaihingen-Enz. Zur Übergabe des E-LKW`s ist Sky-Worker Geschäftsführer Martin Vögtli nach Vaihingen-Enz gekommen und hat die Fahrzeugschlüssel von BEKO-Geschäftsführer Bernd Kodweiß und Philipp Döinghaus persönlich entgegengenommen.

Für den Aufbau auf E-LKW Fahrgestelle hat sich die Mannschaft von BEKO-Trucks durch Schulungen für die Zukunft in diesem steigenden Markt qualifiziert. Nach Angaben des Fahrgestellherstellers Scania ist es das 30.000ste Fahrzeug das in die Schweiz geliefert wird.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

BEKO-Trucks GmbH

Bertha-Benz-Straße 8
71655 Vaihingen/Enz
Deutschland

Tel.: +49 (0)7042/9802-5
Fax: +49 (0)7042/9802-0

Email:
Web: http://www.beko-trucks.com

Empfohlene Inhalte für Sie: