Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Im Rahmen der diesjährigen Fachmesse GaLaBau präsentierte AS-Motor die Sherpa-Familie in neuem Glanz. Das konsequent nachhaltig gedachte Produktdesign der leistungsstarken Hochgrasmäher überzeugte auch die hochkarätige Jury des German Design Award. Das AS-Motor Team freut sich über die Auszeichnung „German Design Award Winner 2023“ für den AS 940 Sherpa 4WD.

Das AS-Motor Team präsentiert stolz den mit dem German Design Award ausgezeichneten AS 940 Sherpa 4WD. (Foto: AS-Motor GmbH)

"Herausragendes Design heißt heute mehr denn je Antworten auf die Herausforderungen unserer Zeit zu geben“, ist auf den Internetseiten des großen Designpreises zu lesen. Eine Herausforderung der sich AS-Motor verschrieben hat, ist die ökologisch und nachhaltig orientierte Grünpflege. Dass dies auch beim Produktdesign konsequent umgesetzt wird, hat die Jury – bestehend aus international agierenden Experten in Sachen Industrie- und Produktdesign – überzeugt.

In der Kategorie Excellent Product Design – Utility Vehicles verleiht sie für den neu designten Sherpa die Auszeichnung „German Design Award Winner 2023“. In der Begründung heißt es: „Der AS Sherpa 4WD XL wurde speziell für das Mähen von Hochgraswiesen entwickelt, was sein markantes funktionales Design perfekt zum Ausdruck bringt. Ein kompakter, auf das Wesentliche reduzierter Aufsitzmäher für eine nachhaltige und ökologisch orientierte Grünpflege.“

Konsequent nachhaltig

„Wir sind stolz, dass wir für unsere Sherpa-Familie diesen renommierten Design-Award bekommen. Das Team aus Entwicklung, Produktmanagement und Versuch hat hier hervorragende Arbeit geleistet“, sagte Georg-Otto Fuchs, Vice President Produktmanagement & Marketing EMEAA im Anschluss an die Bekanntgabe. „Die neue Optik ist nicht nur attraktiver geworden, sondern zeigt, dass wir auch beim Produktdesign konsequent nachhaltig denken. So verzichten wir ganz bewusst auf jedwede unnötige Kunststoff-Abdeckung und andere unnötige Teile. Allein die Funktion und Leistungsfähigkeit stehen im Vordergrund. Fast alle verbauten Materialien können zudem vollständig wiederverwertet werden und bestechen durch ihre lange und damit ressourcenschonende Lebensdauer.“

Die neue Sherpa-Baureihe mit ihren altbekannten und bewährten Merkmalen in Kombination mit einer noch ansprechenderen Optik und einigen technischen Verbesserungen wird zur nächsten Mähsaison erhältlich sein.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

AriensCo GmbH

Ellwanger Straße 15
74424 Bühlertann
Deutschland

Tel.: +49 (0)7973/9123-0
Fax: +49 (0)7973/9123-259

Email:
Web: http://www.as-motor.de/

Empfohlene Inhalte für Sie: