Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Vom 31. März bis 2. April 2023 heißt es endlich wieder FORST live in Offenburg. Rund 340 Aussteller freuen sich darauf, ihre Neuheiten und Weiterentwicklungen zu präsentieren.

Messelogo

„Die Vorfreude der Aussteller ist riesig. Im vergangenen Jahr hatten wir die neue Gelände-Struktur des Freigeländes eingefügt und die positiven Rückmeldungen der Aussteller und Besucher sind fantastisch. Daher halten auch die meisten Aussteller an ihrem neuen Standplatz fest. Das positive Feedback der Branche ist für uns dabei Motivation und Ansporn zugleich“, erläutert Projektleiter Volker Matern.

Auch in 2023 wird es ein paar Neuerungen geben. Erstmals wird die neu gebaute EDEKA-Arena im Süden des Messegeländes in die Veranstaltungsgestaltung mit einbezogen und in Zukunft eine der beiden Eingangshallen darstellen. Neben der EDEKA-Arena im Süden wird die Oberrheinhalle im Norden den zweiten Besuchereingang bilden. Damit einhergehend wird auch die Platzierung der WILD & FISCH von der bisherigen Position in der Messehalle 1 in die EDEKA-Arena wechseln. Die Themen Jagen, Natur und Outdoor werden den Besuchern damit gleich im Eingangsbereich präsentiert.

„Wir sind sehr stolz darauf, dass bereits über 90% der Ausstellungsfläche zum Jahreswechsel belegt waren. Auch zur Ausgabe 2023 sind wieder zahlreiche neue Aussteller vertreten. Neben Anbietern von großen Forst-Spezialmaschinen und Brennholztechnik wächst das Angebot an digitalen Flächenerfassung, -überwachung und -planung“, freut sich Matern auf die nächste FORST live.

Die FORST live bietet Besuchern nicht nur eine Plattform für Entwicklungen und Angebote rund um die Forsttechnik. Privatwaldbesitzer können sich zudem im bereits seit Jahren etablierten Forst Forum – unter der Schirmherrschaft der Badischen Bauernzeitung und ForstBW – zu dringenden Fragestellungen rund um den klimagerechten Waldumbau informieren.

Darüber hinaus steht die Forstwirtschaftliche Vereinigung Schwarzwald e.G. sowie die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe zur Beratung zur Verfügung und über die Möglichkeiten rund um die Windkraft im eigenen Wald informieren verschiedene Planungsbüros fundiert.

Eintrittskarten können online gebucht werden (siehe Link). Das Super Spar Ticket ist ab 14 EUR, das Flex Ticket ab 16 EUR und das Super Flex Ticket ab 18 EUR erhältlich. Für jede Ticketart steht ein begrenztes Kontingent zur Verfügung.
 
Veranstaltungsort: Messe Offenburg, Schutterwälder Str. 3, 77656 Offenburg.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: