Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die Carl Beutlhauser Kommunaltechnik GmbH & Co. KG und die Carl Beutlhauser Kommunal und Fördertechnik GmbH & Co. KG übernehmen ab sofort die Gebietsbetreuung der gesamten REFORM Fahrzeugpalette (Metrac, Muli und Boki) im Vertriebsgebiet Thüringen, Oberfranken, Oberpfalz und in Niederbayern (hier tlw. gemeinsam mit Fa. Reif, Landshut). Nach der erfolgreichen Zusammenarbeit beim Vertrieb der REFORM Metrac-Baureihe erfolgt damit eine Erweiterung der bestehenden Kooperation.

Die erfolgreiche Kooperation zwischen REFORM und Beutlhauser wird weiter ausgebaut. Im Bild v.l.n.r.: Martin​ Kloboucnik (Geschäftsführer Kiefer GmbH), Claus Artmayr (Fa. Beutlhauser), Franz Haas (CSO REFORM) sowie Reinhard Riepl (CEO REFORM) (Foto: Reform‑Werke Bauer & Co Gesellschaft m.b.H.)

Zusätzlich zu der ausgezeichneten Vertriebskompetenz war für REFORM die flächen-deckende Serviceabdeckung des Gebietes ein wesentlicher Punkt für die Intensivierung der Kooperation. Neben den regelmäßigen Wartungs- und Servicearbeiten werden künftig auch alle sonstigen Reparaturen und Umbauten von den Experten der Fa. Beutlhauser durchgeführt. Dadurch wird eine rasche und kompetente Kundenbetreuung in den Werkstätten und vor Ort sichergestellt.

Für Beutlhauser war es nach der bereits erfolgreichen Partnerschaft beim Vertrieb der Metrac-Modelle, ein logischer Schritt, das komplette Produktportfolio zu übernehmen. Die hohen Qualitätsstandards der Fahrzeuge, die breite Produktpalette, sowie die sehr gute Zusammenarbeit auf Augenhöhe spielten hierbei auch eine zentrale Rolle.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

REFORM-WERKE Bauer & Co. GmbH

Haidestr. 40
4600 Wels
Österreich

Tel.: 0043 / 7242/232-0
Fax: 0043 / 7242/232-4

Email:
Web: http://www.reform.at

Empfohlene Inhalte für Sie: