Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Für die Reinigung großer Freiflächen, in Parkhäusern oder an Bahnsteigen sind Kehrmaschinen mit hoher Flächenleistung gefragt. Die KM 100/120 Bp Pack 4SB von Kärcher ist genau auf diesen Bedarf zugeschnitten. Dank eines Anbausatzes verfügt sie über vier Seitenbesen und eine Arbeitsbreite von 2,3 m. So lassen sich mit einer Batterieladung rund 37.000 m2 kehren, was gut fünf Fußballfeldern entspricht.

Ob es sich um große Parkflächen im Außenbereich handelt oder um Parkhäuser: Die Kehrmaschine erleichtert das Arbeiten, da ein Seitenbesenpaar an die Bordsteinkante herangeführt werden kann und das zweite Paar oben kehrt.

Die Kehrmaschine KM 100/120 R Bp Pack ist für die Reinigung im Innenraum, beispielsweise Lagerhallen, geeignet. Sie arbeitet emissionsfrei und geräuscharm. (Fotos: Alfred Kärcher SE & Co. KG)

Für die Reinigung großer Freiflächen, in Parkhäusern oder an Bahnsteigen sind Kehrmaschinen mit hoher Flächenleistung gefragt. Die KM 100/120 Bp Pack 4SB von Kärcher ist genau auf diesen Bedarf zugeschnitten. Dank eines Anbausatzes verfügt sie über vier Seitenbesen und eine Arbeitsbreite von 2,3 m. So lassen sich mit einer Batterieladung rund 37.000 m2 kehren, was gut fünf Fußballfeldern entspricht. Zudem sorgt das große Volumen des Kehrgutbehälters (120 l) für lange Arbeitsintervalle und hohe Produktivität. Für die Reinigung an Bahnsteigen bringt die neue Kehrmaschine zudem mehr Sicherheit, da dank der hohen Arbeitsbreite kein Risiko besteht, mit der Maschine auf das Gleis zu stürzen.

Mit der KM 100/120 Bp Pack 4SB schafft Kärcher hohe Flexibilität und Investitionssicherheit. Die vier Seitenbesen sind sowohl als direkt mit der Maschine als auch als separater Anbausatz für das Grundmodell KM 100/120 R Bp Pack zum Nachrüsten verfügbar. Sie lassen sich vom Anwender einfach an- und abbauen, so dass der Wechsel der Arbeitsbreite mit geringem Aufwand zu bewerkstelligen ist. Ob es sich um große Parkflächen im Außenbereich handelt oder um Parkhäuser: Die Kehrmaschine erleichtert das Arbeiten, da ein Seitenbesenpaar an die Bordsteinkante herangeführt werden kann und das zweite Paar oben kehrt. Beim Kehren von Bahnsteigen kann der Fahrer durch die hohe Arbeitsbreite mit der Maschine in der Mitte des Bahnsteigs bleiben und muss die Gefahrenzone am Bahnsteigrand nicht ansteuern.

Als Grundmodell KM 100/120 R Bp Pack hat die Aufsitzkehrmaschine alle Eigenschaften an Bord, die für das Kehren großer Flächen auch im Innenraum gefragt sind. Ihr Elektroantrieb (780 W) arbeitet emissionsfrei und geräuschlos, bringt mit 5.550 m2/h aber eine hohe Flächenleistung. Verbaut sind dafür 24 V/240 Ah-Bleisäurebatterien, die an einem externen Ladegerät geladen werden können. Die Seitenbesendrehzahlregulierung stellt zudem sicher, dass weniger Staub aufgewirbelt wird, was in puncto Anwendergesundheit und Arbeitsschutz wichtig ist. Für das rauere Industrieumfeld, in dem die KM 100/120 R Bp Pack oft eingesetzt wird, gibt es Zusatzoptionen wie einen Rammschutz, der für Sicherheit sorgt. Auch sind ein Schutzdach sowie ein Wassersprühsystem zum Binden von Staub verfügbar. Das Rundfiltersystem mit 6 m2 Filterfläche lässt sich über einen Abstreifmechanismus reinigen, so dass der Filter regeneriert und eine hohe Lebensdauer bietet.

Mit Blick auf den Anwender ist die hydraulische Hochentleerung ein zentrales Komfortelement: Per Knopfdruck lässt sich der Schmutzbehälter ausfahren, auf über 1,50 m anheben und in einen Container entleeren. Das intuitive Bedienkonzept, hoher Fahrkomfort durch eine individuell einstellbare Sitzposition sowie der werkzeuglose Austausch von Hauptkehrwalze, Filter und anderen Komponenten erleichtern das Arbeiten zusätzlich. Für Sicherheit sorgt schließlich die gute Sicht auf Bedienelemente, Seitenbesen und die Fahrzeugkontur.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Alfred Kärcher Vertriebs-GmbH

Friedrich-List-Str. 4
71364 Winnenden
Deutschland

Tel.: +49 (0)7195 903-0
Fax: +49 (0)7195 903-2805

Email:
Web: http://www.kaercher.de

Empfohlene Inhalte für Sie: