Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Das zunehmende Bewusstsein für den Werkstoff Holz im Außenbereich verspricht im Frühjahr und Sommer eine stetig wachsende Nachfrage nach ansprechenden Terrassen aus Holz oder WPC-Elementen. Ein wesentliches Kriterium für die Langlebigkeit ist die Qualität der Ausführung und der verwendeten Produkte der Befestigungs- und Verbindungstechnik.

Foto: HOLZ TECHNIC

HOLZ TECHNIC bietet das Komplettsortiment EASY DECK an, das im Fachhandel erhältlich ist. Die aufeinander abgestimmten Produkte reduzieren zusammen mit dem DECK DESIGN CALCULATOR den Aufwand bei Planung, Kalkulation und Ausführung.

Das Sortiment von EASY DECK besteht aus dem multifunktionalen Element SNAP, das als Abstandshalter und Verbinder genutzt werden kann, zudem aus der Schraube MINI mit Doppelgewinde und kleinem Kegelkopf, dem alukaschierten Deck Band UV und dem DECK BASE, dem Unterleger aus Gummigranulat.

SNAP wird bei der verdeckten Befestigung als Verbinder zwischen den Dielen und zudem als Abstandshalter zwischen Dielen und Unterkonstruktion genutzt. Der Abstandshalter hinterlüftet den Aufbau, vermeidet die Ansammlung von Wasser und Feuchtigkeit und garantiert damit in Verbindung mit dem UV DECK BAND die Beständigkeit der Holzterrasse. Das UV DECK BAND wird auf die Unterkonstruktion aufgeklebt und schützt diese gegen Feuchtigkeit und UV-Einwirkungen.

Die Schraube MINI ist speziell für die Anforderungen zur Befestigung von Holzterrassen entwickelt worden. Diese wird aus Edelstahl oder aus Kohlenstoffstahl mit holzfarbener Rostschutzbeschichtung für die Nutzungsklasse 3 angeboten. Das entgegengesetzt laufende Doppelgewinde schneidet die Holzfasern beim Eindrehen und ermöglicht ein sehr gutes Klemmvermögen im Holz und WBC. Holzdielen mit einer Dichte bis 780 kg/m3 können direkt befestigt werden, Dielen bis 880 kg/m3 und WPC-Elemente sind vorzubohren. Der kleine Kegelkopf reduziert bei sichtbaren Befestigungen die Holzdurchdringung.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlene Inhalte für Sie: