Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Zum 20. Mal öffnen hessische Gartenbesitzerinnen und Gartenbesitzer ihre privaten Gartenoasen und präsentieren ganz persönliche Gartenkultur. Natur- und Pflanzenliebhaber, neugierige Ästheten, Ideensammler, kurzum Garteninteressierte sind herzlich eingeladen am 10. und 11. Juni die Gärten zu besuchen.

Flyer Offene Gartenpforte Hessen 2023

Cottage Garten in Felsberg, Dr. Cynthia Nagel

Garten in Dauerblüte Egelsbach, Monika und Axel Vogt

Rund sechzig Gärten haben sich hessenweit zur diesjährigen Pforte angemeldet und warten darauf, von gartenbegeisterten Gästen besucht zu werden. Darunter sind zwölf Gärten, die zum 1. Mal teilnehmen. Einen Überblick aller Teilnehmenden gibt es auf der Webseite www.offene-gartenpforte-hessen.de.Eine individuelle Gartenreise kann vorab geplant werden.

Die Schwerpunktregionen der Gärten reichen vom Raum Kassel, über Mittelhessen ins Rhein-Main-Gebiet, nach Wiesbaden hin zum Rheingau und über Darmstadt bis zur Bergstraße. Alle Gärten sind auch in der aktuellen Infobroschüre vorgestellt. Die Broschüre liegt am Wochenende der Aktion in jedem geöffneten Garten kostenfrei zur Mitnahme bereit. In jedem der Gärten stehen auch kleine Sammeldosen, in die ein Kostenbeitrag in Höhe von 2,00 € pro Besuch und Person zu entrichten ist. Der Beitrag dient der Organisation der non-Profit Veranstaltung.

In den vergangenen Jahren haben insgesamt mehr als 170 Gärten an der Aktion teilgenommen. Die vielen Gärten, die jedes Jahr neu in die Auswahl gelangen sind Beweis, wie viel Freude das Präsentieren des eigenen Gartens machen kann.

Lassen Sie sich inspirieren und folgen Sie der Einladung in die privaten Gartenoasen Hessens am 10.06.2023 von 12:00 - 18:00 und am11.06.2023 von 10:00 - 17:00.

Unterstützung findet die Veranstaltung durch folgende Sponsoren:

Immo Herbst Garten- und Landschaftsbau GmbH, Frankfurt am Main
STOCK Beregnungstechnik GmbH & Co. KG, Mommenheim
Rinn Beton- und Naturstein GmbH & Co. KG, Heuchelheim/ Gießen
Neumann Pflanzen GmbH, Bad Zwischenahn
Godelmann GmbH & Co. KG, Fensterbach
Bruns Pflanzen-Export GmbH & Co. KG
light+lifestyle® network GmbH, Rethwisch
Gerhardt GmbH, Wiesbaden
Optigrün international AG, Krauchenwies-Göggingen
WELLENSTEYN, Wiesbaden

Die Aktion ist eine non-profit Veranstaltung der beteiligten Verbände:

Deutsche Gesellschaft für Gartenkunst und Landschaftskultur, Landesverband Hessen e. V. (DGGL)
Fachverband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Hessen-Thüringen e. V. (FGL)
Bund Deutscher Landschaftsarchitekten Hessen (bdla)

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlene Inhalte für Sie: