Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Der oberösterreichische Hersteller Reform-Werke freut sich, dass ein Metrac H95 nun in Kanada im Einsatz ist, um bei der Wartung von Straßen und Straßenbegleitgrün zu unterstützen. Der kanadische Dienstleister, der sich auf die Instandhaltung von Straßen und Autobahnbegrünung spezialisiert hat, zeigte sich bei der Einschulung auf den Geräteträger äußerst positiv überrascht und begeistert von den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten des Fahrzeugs.

Die Einschulung am REFORM Metrac H95 wurde erfolgreich durchgeführt.

Einschulung der kanadischen Mitarbeiter auf den neuen Metrac H95. (Fotos: © Reform-Werke Bauer & Co)

Die Betreiber und Auftraggeber vor Ort konnten schnell erkennen, dass der REFORM Metrac H95 eine unvergleichliche Steigerung der Produktivität ermöglicht. Durch den Einsatz des Metracs können nun auch Flächen bearbeitet werden, die zuvor aufgrund ihrer Beschaffenheit nicht erreicht werden konnten. Dadurch wird die Effizienz und Qualität der Straßen- und Straßenbegleitgrün-Wartung deutlich gesteigert.

Mit dem erfolgreichen Einsatz des Metrac H95 in Kanada unterstreicht REFORM einmal mehr seine Kompetenz im Bereich innovativer Geräteträger und zeigt, dass das Fahrzeug auch international überzeugt. Wir freuen uns darauf, weitere Erfolgsgeschichten aus Kanada und anderen Ländern zu berichten und sind stolz darauf, dass der REFORM Metrac nun auch in Kanada seinen Dienst verrichtet.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

REFORM-WERKE Bauer & Co. GmbH

Haidestr. 40
4600 Wels
Österreich

Tel.: 0043 / 7242/232-0
Fax: 0043 / 7242/232-4

Email:
Web: http://www.reform.at

Empfohlene Inhalte für Sie: