Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mähroboter können jetzt mitfeiern, wenn die Lieblingsfußballmannschaft ein Tor schießt! Dank der Ingenieure von Husqvarna können die Automower von Husqvarna jetzt einige der berühmtesten Siegestänze der Fußballgeschichte imitieren und in Echtzeit feiern, wenn ein Tor erzielt wird. Kunden können sich darauf freuen, das Fußballfieber auf Ihren eigenen Rasen zu bringen.

(Foto: Husqvarna Deutschland GmbH)

Und jetzt: Jubeeeeeeeel!

Ein Tor verändert die Dynamik eines jeden Spiels. In den meisten Fällen steht nach einem erfolgreichen Torschuss aber zunächst der Genuss der vollkommenen Ekstase sowie die pure Freude im Vordergrund. Für viele Spieler ist es aber auch der ideale Zeitpunkt, um ihren ikonischen Torjubel zu zelebrieren:

Nicht wenige Profi-Fußballer haben einen Torjubel, der unter Fans mindestens so bekannt ist, wie ihre wichtigsten oder schönsten Tore. Salto, Robo-Dance oder der klassische Knie-Rutscher gehören so zum Jubelmoment, wie der Ball zum Spiel. Einige dieser ikonischen Bewegungen bekommen nun ihre eigene Roboterversion. Über 150.000 Automower von Husqvarna erhalten ab diesem Sommer per Software-Update die Fähigkeit drei unterschiedliche Torjubel zu inszenieren, wenn die Lieblingsmannschaft des Hauses ein Tor schießt. Zur Auswahl stehen: Der Roboter, der Tornado sowie die 180° Drehung. Ein Feature, das auch internationale Fußball-Helden zu begeistern weiß:

„Es ist großartig zu sehen, dass die Mähroboter von Husqvarna den Robotertanz beherrschen. Von einem anfänglichen Spaß unter Freunden bei einer WM-Aufwärmparty bis hin zu meinem weltweit bekannten Torjubel - ich fühle mich geehrt, dass Husqvarna dies mit den Automowern, die den Tanz nachahmen, würdigt. Ich kann es kaum erwarten, sie diesen Sommer bei meiner eigenen Gartenparty in Aktion zu sehen, und ich liebe die Verbindung zur Robotik“, sagt Peter Crouch, englische Fußballlegende, über die neue Version seines berühmten Roboter-Siegestanzes.

Die Nutzer wählen hierfür einfach ihr Lieblingsteam in der Husqvarna Automower Connect App aus und aktivieren die Victory Dance-Funktion. Wenn die eingestellte Mannschaft ein Tor erzielt, feiert der Mähroboter, indem er einen der drei Tänze aufführt, seine Lichter blinken lässt und eine Fanfare spielt. Eine Anzeigetafel auf dem Display des Mähroboters zeigt den Spielstand während des Spiels in Echtzeit an.  

„Wir standen in Kontakt mit einem weltweit führenden Experten für emotionale Ausdrucksformen von Robotern, um diese ikonischen Jubel nachzustellen. Es war eine Herausforderung, aber wir lieben Herausforderungen genauso wie Roboter und Fußball, sodass die Arbeit an diesem Projekt unseren Ingenieuren viel Spaß gemacht hat“, sagt Björn Mannefred, Robotics Software Manager bei Husqvarna.

„Natürlich soll man mit der ganzen Familie feiern können. Und dazu gehört für viele Besitzer auch ihr Mähroboter, dem sie oft einen Namen geben wie einem Haustier. Jetzt gehen wir einen Schritt weiter, indem wir unsere Mähroboter in die Lage versetzen, mit dem Rest der Familie zu feiern, wenn ihre Lieblingsmannschaft ein Tor erzielt“, so Björn Mannefred.

Husqvarna nutzt diese Art von Infrastruktur, die auf Automatisierung und IoT basiert, schon seit langem, um neue und innovative Lösungen für die Verbraucher anzubieten. Beispiele dafür, wie Husqvarna die Automatisierung einsetzt, sind das automatische Parken des Roboter-Rasenmähers, wenn die Wettervorhersage Frost oder starken Regen ankündigt. Die Automatisierung kann auch genutzt werden, um den Mähplan an den Rasen und die Bedürfnisse von Nutzern anzupassen. So können beispielsweise unterschiedliche Mähintervalle für verschiedene Teile des Rasens festgelegt werden, und es ist sogar möglich, einen Teil des Rasens auszusparen, auf dem das Gras lang wachsen kann, um die Artenvielfalt zu fördern.

Der digitale Fan

Das Software-Update ist für die Mährobotermodelle Automower 405X, Automower 415X, Automower 320 NERA, Automower 430X NERA, Automower 450X NERA, Automower 310E NERA und Automower 410XE NERA von Husqvarna erhältlich. Derzeit gibt es weltweit über 150.000 Husqvarna Mähroboter, die diese neue Funktion unterstützen. Die Nutzer werden über die Husqvarna Automower Connect App über das Update informiert. Das Update wird vom 14. Juni bis zum 14. Juli 2024 verfügbar sein.

Video zu diesem Thema

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Husqvarna Deutschland GmbH

Hans-Lorenser-Straße 40
89079 Ulm
Deutschland

Tel.: +49 (0)731/490-2500
Fax: +49 (0)731/490-8500

Email:
Web: http://www.husqvarna.de

Empfohlene Inhalte für Sie: