Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Soll Deutschland bis 2045 klimaneutral werden, muss die deutsche Energieversorgung umgebaut werden. Dafür sind hohe Investitionen erforderlich, um Solarparks auf- und auszubauen. Auf die Solarbranche hat sich klarx, die führende Plattform für die Miete von Baumaschinen in Deutschland und Österreich, fokussiert. Deshalb wurde der Maschinenpark im klarx Logistikzentrum um 15 Cat Deltalader vom Typ 299D3 erweitert, die von der Zeppelin Niederlassung München geliefert wurden.

Alessio Pala, Category Manager bei klarx, und Sven Blanke, Service- und Garantiemanager bei klarx, erhalten von Stefan Besendorfer, Leiter der Zeppelin Niederlassung Garching, Wolfgang Brecht, Zeppelin Neumaschinenverkäufer, und Ralf Kraemer, Zeppelin Serviceberater, eine Flotte von 15 Cat Deltaladern (von links). (Foto: Zeppelin)

„Für unsere Kunden, die Solarparks in ganz Deutschland bauen und betreiben, ist dieser Typ Baumaschine als kompakter Raupenlader das Must-have für die Bau-stelle“, so Alessio Pala, der seitens klarx den Investitionsbedarf zusammen mit Zeppelin Neumaschinenverkäufer Wolfgang Brecht und Zeppelin Serviceberater Ralf Kraemer abgestimmt hat. Der Deltalader liefert die nötige Leistung, um Solarmodule mit 1 620Kilogramm Nutzlast umzuschlagen. Für Transportaufgaben wurde die Flotte mit Palettengabeln ausgerüstet, um damit die Module zum Montageort zu befördern. Eine Schaufel unterstützt wiederum beim Erstellen des Planums.

klarx wurde 2015 von den Brüdern Matthias und Florian Handschuh gemeinsam mit Vincent Koch mit dem Ziel gegründet, Mietabläufe in der Baubranche zu digitalisieren. Die Online-Platt-form umfasst mittlerweile 530 000 Baumaschinen in 275 unterschiedlichen Produktkategorien.Vorteile der Plattform sind eine einfache Suche, transparente Kosten und die garantierte Verfügbarkeit der Maschinen. klarx verzeichnet derzeit ein hohes Wachstum, was nach Angaben des Unternehmens auf einen starken Kundenfokus in aufstrebenden Branchen wie Fotovoltaik, energetische Sanierung und Glasfasertechnik zurückzuführen ist.

Für die Wachstumsbranche Solarparks gedacht sind darum auch die 15 Cat Deltalader, die deutschlandweit vermietet werden. „Wir haben uns im Vorfeld mit verschiedenen Herstellern aus-getauscht. Doch bei Zeppelin hat das Gesamtpaket einfach am besten zu uns gepasst, weil wir unseren Kunden deutschlandweit einen zuverlässigen Full Service anbieten möchten. Zudem ist es klarx als digitalem Anbieter wichtig, die Maschinen mit modernster Telematik auszustatten, so-dass Kunden den Einsatz der Maschinen fortlaufend nachverfolgen und orten können“, erklärt Alessio Pala, Category Manager bei klarx.

Dank ihrer kompakten Bauweise können die Baumaschinen auch auf engstem Raum manövrieren, sobald die Stahlträger der Solarparks befestigt sind. Trotz ihrer 5,2 Tonnen Einsatzgewicht erzeugen sie mit ihren gefederten Gummiketten-Laufwerken einen geringen Bodendruck und bieten die nötige Traktion. Folglich sind sie in nahezu jedem Gelände problemlos das ganze Jahr über einsetzbar. „Dass Flächenversiegelung so vermieden wird, kommt unseren Kunden in der Solarbranche entgegen, die sehr auf Nachhaltigkeit achten“, so Alessio Pala.

klarx unterstützt Unternehmen dabei, die Energiewende in Deutschland aktiv voranzutreiben. „Als Softwareanbieter in der Miete von Baumaschinen sehen wir uns in der Verantwortung, deutschlandweite Bauvorhaben im Bereich erneuerbarer Energien zuverlässig, nachhaltig und zeitsparend zu unterstützen. Vor allem im Solar- und Leitungsbau kann die Nachfrage nachausgewählten Baumaschinen kaum gedeckt werden, wodurch das Sourcing zeitaufwendig und komplex ist. Wir sind als zuverlässiger Partner in der Lage, die gewünschten Maschinen jederzeit garantieren zu können“, so Matthias Handschuh, Mitgründer von klarx.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Zeppelin Baumaschinen GmbH

Graf-Zeppelin-Platz 1
85748 Garching bei München
Deutschland

Tel.: +49 (0)89/32000-0
Fax: +49 (0)89/32000-111

Email:
Web: http://www.zeppelin-cat.de

Empfohlene Inhalte für Sie: