Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau
Treffer 1 bis 10 von 16

Veitshöchheimer Imkertag am 14. Juli 2019

Kleine Biene ganz groß: Am Sonntag, den 14. Juli 2019 (10 bis 16 Uhr), summt und brummt es beim diesjährigen Imkertag der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim wieder gewaltig.  mehr...

Nachricht vom: 10.07.2019

Naturschutz

Wasserwiederverwendung: Gründung Arbeitsgruppe/Erarbeitung Themenband

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) gründet die neue Arbeitsgruppe Water Reuse - Aufarbeitung und Verwendung von behandelten Abwasser verschiedener Herkunft zur Anwendung in Land- und Forstwirtschaft, Gartenbau und Landschaftsbau und plant die... mehr...

Nachricht vom: 02.07.2019

Naturschutz

Lobbyarbeit für Bienen

„Wir sehen Gärtner in der Pflicht, auf das Problem der Bienen aufmerksam zu machen und etwas für die Tiere zu tun, sagt Harold Ingwersen (58). Der Baumschulkaufmann im Traditionsbetrieb E. Sander in Tornesch nordwestlich von Hamburg hat nicht nur gemeinsam mit seinen Kollegen einen... mehr...

Nachricht vom: 11.06.2018

Naturschutz

Laub von gestern säubert Grundwasser von morgen

Vor allem in landwirtschaftlich geprägten Regionen ist nitratbelastetes Grundwasser ein Problem. Ein Grund dafür ist Stickstoff. Er reichert sich bei übermäßiger Düngung im Boden an und kann als Nitrat ins Grundwasser gelangen. Die Brandenburgische Technische Universität... mehr...

Nachricht vom: 07.05.2018

Naturschutz

Invasive Arten - Neue Herausforderungen für Städte, Kommunen und den Garten- und Landschaftsbau

Invasive Arten aus dem Tierreich wie der Asiatische Laubholzbockkäfer oder der Buchsbaumzünsler, aber auch Pflanzen wie Riesenbärenklau oder Staudenknöterich halten in den letzten Jahren, begünstigt durch den Klimawandel und die weltweiten Handelsbeziehungen Einzug in unsere Klimaregionen. mehr...

Nachricht vom: 24.07.2017

Naturschutz, Verbände

Professionelle Baumpflege ist aktiver Arten- und Naturschutz

Zur aktuellen Debatte um das Thema Artenschutz in der Baumpflege hat die Interessenvertretung Deutsche Baumpflege (IDB) ein Positionspapier veröffentlicht. „Der qualifizierte Baumpfleger betreibt gemäß der guten fachlichen Praxis und der einschlägigen Regelwerke (z.B. ZTV Baumpflege)... mehr...

Nachricht vom: 28.08.2015

Naturschutz

PEFC-Offensive eröffnet Berliner Handwerksbetrieben den Zugang zu öffentlichen Aufträgen

Als marktführendes Zertifizierungssystem für Wald, Holz und Holzprodukte macht PEFC Deutschland 50 Handwerksbetrieben in Berlin ein besonderes Angebot und kommt damit einer konkreten Anregung der Senatsverwaltung für Umwelt nach. mehr...

Nachricht vom: 17.08.2015

Naturschutz

Der Bagger bleibt oben

Bei Wiedervernässung des Wilden Moores bei Rendsburg arbeitet ein Bagger mit 1,20 m breiten Bodenplatten - erst mit dieser Ausrüstung von Linser Industrie Service ist die Arbeit möglich. mehr...

Nachricht vom: 26.05.2015

Bagger - Lader - Anbaugeräte, Naturschutz

Aktionsplattform wählt Charta Zukunft Stadt und Grün als Modellprojekt aus

Der Bundesverband für den Garten- und Landschaftsbau e.V. (BGL) unterstützt ab sofort die Initiative „Unternehmen Biologische Vielfalt 2020“ des Bundesumweltministeriums (BMUB) und des Bundesamts für Naturschutz (BfN). Das Forum - bestehend aus Verbänden und Organisationen aus Wirtschaft,... mehr...

Nachricht vom: 05.03.2015

Die Grüne Stadt, Naturschutz

Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf nimmt Charta „Zukunft Stadt und Grün“ entgegen

In einer feierlichen Zeremonie hat Bayerns Umweltministerin Ulrike Scharf im Münchner Presseclub die Charta „Zukunft Stadt und Grün“ entgegengenommen. Diese Charta setzt sich für mehr Lebensqualität durch urbanes Grün in Bayerns Innenstädten ein. „Die lebenswerte Stadt der Zukunft setzt... mehr...

Nachricht vom: 17.11.2014

Die Grüne Stadt, Naturschutz, Verbände und Organisationen

Treffer 1 bis 10 von 16

GaLaBau News nach Kategorien

Treffer 1 bis 15 von 1215

Klöckner für verbesserten europaweiten Bienenschutz

Die Bundesregierung setzt sich dafür ein, dass Bienenschutz besser gefördert und bei der Risikobewertung von Pflanzenschutzmitteln stärker beachtet wird mehr...

Nachricht vom: 20.07.2019

Naturschutz

Glauber: Meilenstein für den Schutz der Artenvielfalt

Der Bayerische Landtag hat gestern das Volksbegehren zum Artenschutz sowie das Begleitgesetz der Staatsregierung angenommen. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber betonte dazu: mehr...

Nachricht vom: 18.07.2019

Naturschutz

Von der Marwitz: Unsere Wälder sind in einer großen Krise

Präsidenten der Waldbesitzerverbände trafen sich anlässlich Krise im Wald / AGDW-Spitzenvertreter fordern CO2-Abgabe und Honorierung der Ökosystemleistungen für die Wälder  mehr...

Nachricht vom: 11.07.2019

Naturschutz

Deutschland wird wilder: Neues Förderinstrument Wildnisfonds startet

Das Bundesumweltministerium hat gestern ein neues Förderprogramm zur Sicherung von Wildnisgebieten in Deutschland gestartet. Auf mindestens zwei Prozent der Landesfläche Deutschlands soll sich die Natur nach ihren eigenen Gesetzmäßigkeiten und möglichst großflächig entwickeln. Damit dient... mehr...

Nachricht vom: 10.07.2019

Naturschutz

DEN stellt Baumpflanzaktion auf BUGA in Heilbronn vor

„Lassen Sie uns gemeinsam für den Erhalt der Natur eintreten und das Klima schützen, indem wir Bäume pflanzen!“ Mit dieser Aufforderung stellte der Bundesvorsitzende des Deutschen Energieberater-Netzwerks DEN e.V., Dipl.-Ing. Hermann Dannecker, die Baumpflanzaktion seiner Organisation auf... mehr...

Nachricht vom: 06.07.2019

Naturschutz

Glauber: "Grüne Engel" in der Oberpfalz verliehen

Das ehrenamtliche Engagement ist unverzichtbarer Pfeiler im Natur- und Umweltschutz. Das betonte Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber bei der Verleihung des "Grünen Engels" an 16 Ehrenamtliche aus der Oberpfalz gestern in Regensburg. mehr...

Nachricht vom: 06.07.2019

Naturschutz

Stübgen: Moorbodenschutz ist Klimaschutz

In Göttingen findet vom 4. bis 6. Juli 2019 der traditionelle Landschaftspflegetag des Deutschen Verbands für Landschaftspflege (DVL) statt. Unter dem Motto: „Gemeinsam Landschaften lebendig gestalten!“ stehen die Weidetierhaltung, der Insektenschutz und die Perspektiven für kooperativen... mehr...

Nachricht vom: 04.07.2019

Naturschutz, Verbände und Organisationen

Bundesumweltministerium sucht innovative Ideen zur Anpassung an den Klimawandel

Wie können wir uns gegen die Folgen des Klimawandels wappnen? Um besser gegen Hitzeperioden oder Hochwasser gerüstet zu sein, fördert das Bundesumweltministerium mit dem Programm "Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels" Leuchtturmprojekte zur Klimaanpassung sowie den... mehr...

Nachricht vom: 04.07.2019

Naturschutz

Naturschutz für alle: Neues Projekt für benachteiligte Kinder und Erwachsene

Benachteiligte Kinder und Erwachsene für die Natur und deren Schutz begeistern, ihr Wissen und ihre Teilhabe am Naturschutz steigern – das sind Ziele eines neuen Projekts im Bundesprogramm Biologische Vielfalt. Im August 2019 starten in Eberswalde die ersten Umweltbildungsprogramme.  mehr...

Nachricht vom: 02.07.2019

Naturschutz

Glauber: Neuer Rekord beim Vertragsnaturschutz im Wald

Im Jahr 2019 nehmen so viele Waldbesitzer wie nie zuvor am Bayerischen Vertragsnaturschutzprogramm Wald des Umweltministeriums teil. Insgesamt wurden in diesem Jahr erstmals Anträge mit einem Volumen von mehr als 5 Millionen Euro gestellt - eine Steigerung um eine weitere Million... mehr...

Nachricht vom: 30.06.2019

Naturschutz

30. Juni: Internationaler „Natur im Garten“ Tag

Die „European Garden Association – Natur im Garten International“ ist ein europaweites Netzwerk, das sich gemeinsam für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume und die Förderung der Artenvielfalt einsetzt. mehr...

Nachricht vom: 29.06.2019

Naturschutz

Glauber: Insektenschutz beginnt vor jeder Haus- und Firmentür

Die Auszeichnung Blühender Betrieb vergibt das Bayerische Umweltministerium an Unternehmen und andere Einrichtungen, die auf ihren Außenflächen die Arten- und Insektenvielfalt fördern. Bayerns Umweltminister Thorsten Glauber betonte anlässlich der Auszeichnung von 15 Betrieben: mehr...

Nachricht vom: 26.06.2019

Naturschutz

Rückkehr der Wildblumenwiesen in Schleswig-Holstein

Rund 200.000 Wildblumen wurden im Projekt „BlütenMeer 2020“ der Stiftung Naturschutz Schleswig-Holstein seit 2014 gepflanzt. Ziel ist, den dramatischen Artenrückgang der Wildpflanzen im schleswig-holsteinischen Grünland aufzuhalten. mehr...

Nachricht vom: 25.06.2019

Naturschutz

NABU: Steinhummel liegt zur Halbzeit beim Insektensommer vorn

Die Steinhummel liegt wie im Vorjahr zur Halbzeit der diesjährigen großen bundesweiten NABU-Insektenzählung vorn. Es folgen Honigbiene, Hainschwebfliege und auf Platz vier der Asiatische Marienkäfer. Der heimische und bekannte Siebenpunkt-Marienkäfer schafft es auch in diesem Jahr wieder... mehr...

Nachricht vom: 24.06.2019

Naturschutz

Der dritte Weg: Neues Agrarsystem zwischen konventionell und ökologisch

Universität Hohenheim koordiniert 5,3-Mio.-Euro-Verbundprojekt für Landwirtschaft ohne chemischen Pflanzenschutz, aber mit optimiertem Mineraldüngereinsatz. mehr...

Nachricht vom: 19.06.2019

Naturschutz

Treffer 1 bis 15 von 1215