Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Archivierte News aus dem Garten- und Landschaftsbau

Treffer 106 bis 110 von 110

Mehr Erfolg mit den richtigen Werkzeugen

Weil mit dem richtigen Werkzeug vieles leichter und schneller von der Hand geht, entwickelt und produziert Anbaugerätespezialist die HS-Schoch Gruppe, mit den Tochterfirmen ZFE GmbH und bsg GmbH, auch für den Garten- und Landschaftsbau entsprechende Spezialwerkzeuge. Großen Wert legt das Unternehmen dabei auf Funktionalität und... mehr...

Nachricht vom: 02.03.2021

Bagger - Lader - Anbaugeräte

PEFC Deutschland veröffentlicht Jahresbericht 2020: „Krisen bewältigen“

Der Jahresbericht von PEFC Deutschland e.V. für das Jahr 2020 wurde Ende Februar an rund 9.000 Empfänger aus Forstbetrieben, holzverarbeitenden Unternehmen, Verbänden und Politik verschickt und liegt als bestellbares Druckexemplar vor. mehr...

Nachricht vom: 02.03.2021

Verbände und Organisationen

Neue Hochglanzbroschüre Stilwelten von KANN

Die neue Stilwelten-Broschüre der KANN GmbH Baustoffwerke entführt in eine inspirierende Welt der Gärten und Außenanlagen. Mit edlem Softcover präsentiert sie sich äußerst hochwertig. Dank ausgereiftem Portfolio erwartet den Betrachter auf über 50 Seiten im Querformat ein Hochglanzkino der KANN Stilwelten: modern, klassisch, landhaus und... mehr...

Nachricht vom: 01.03.2021

Baustoffe und Bauteile, Bücher-Kataloge-Broschüren, Plätze - Wege - Terrassen

Schädlingsbekämpfung auf die saubere und umweltgerechte Art

Im Mai und Juni werden die Wälder von den Raupen der Eichenprozessionsspinner befallen. Für die Bekämpfung dieser Schädlinge, die der Gesundheit des Menschen nachhaltig beeinträchtigen können, empfehlen Experten das Absaugen. Ruwac hat für diese sensible Aufgabe ein eigenes Saugerprogramm entwickelt.  mehr...

Nachricht vom: 01.03.2021

Pflegemaschinen und Pflegegeräte

BayWa mit bestem Ergebnis – höhere Dividende in Aussicht

Der BayWa Konzern hat sich im Jahr 2020 trotz der Einschränkungen in vielen Bereichen durch die Corona-Pandemie insgesamt sehr positiv entwickelt. Die für das Berichtsjahr gesetzten Konzernziele konnten größtenteils übertroffen werden. Das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) stieg um 14,3 Prozent auf 215,3 Mio. Euro (Vorjahr: 188,4... mehr...

Nachricht vom: 01.03.2021

Allgemeines

Treffer 106 bis 110 von 110