Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

AGRITECHNICA 2019

 Messen

2019-11-10 bis 2019-11-16

Vom 10. bis 16. November 2019 (Exklusivtage am 10. und 11. November) werden rund 2.750 Aussteller aus 51 Ländern ihre Innovationen, Konzepte und Visionen für die Landtechnik von heute und morgen auf der Agritechnica, die Weltleitmesse für Landtechnik, in Hannover präsentieren. 

Der Veranstalter DLG e.V. (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft) kann vermelden, dass das Messegelände mit einer Ausstellungsfläche von rund 40 Hektar wieder ausgebucht ist. Alle führenden Unternehmen der Branche werden mit einem umfassenden Angebot, vielen Innovationen und Produktneuheiten vertreten sein. Die DLG erwartet in diesem Jahr mehr als 400.000 Besucher, darunter über 100.000 aus dem Ausland.

Die Agritechnica zeigt Lösungen für die strategischen Fragestellungen von Branche und Gesellschaft. Landtechnische Innovationen können helfen, dass Ziele wie Klimaschutz, Biodiversität, Nachhaltigkeit und Ernährungssicherung erreichbar sind. Mit dem diesjährigen Leitthema der Agritechnica „Global Farming – Local Responsibility“ werden wir im fachlichen Rahmenprogramm Akzente setzen, um auf die Verzahnung der weltweit verknüpften Anbausysteme, der globalen Stoffkreisläufe und die landtechnischen Lösungen vor Ort hinzuweisen. So bringen Agritechnica-Specials die Themen Umweltschutz und High-Tech zusammen:

Im Special „Protecting Yield & Nature“ in Halle 15 werden Lösungen für Ertragssicherheit und Umweltschutz präsentiert. In Halle 21 zeigt das Special „Acre of Knowledge – Innovative concepts for small scale farming systems worldwide“ Möglichkeiten für groß- und kleinstrukturierte Landwirtschaft in verschiedenen Kontinenten auf, wie diese von innovativer Technik profitieren können.

Weitere Informationen unter https://www.agritechnica.com/de/

Messe Agritechnica Logo
Messe Agritechnica Logo

Ort:

Veranstalter: DLG

Diesen Termin als *.ics-Kalendereintrag beziehen: ICS

Zurück