Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Bomag zeigte der Welt wo Qualität zu Hause ist und präsentierte im Rahmen der Kundenveranstaltung Innovation Days die neuen Walzenzüge in der Gewichtsklasse von 11 bis 26 t. Ganz neu im Erdbauportfolio dieser Produktsparte ist ab sofort die 12 Tonnen-Klasse. Der Weltmarktführer für Verdichtungstechnik überzeugt mit der neuen Walzenzug-Generation durch höchste Effizienz, Umweltfreundlichkeit und komfortable Bedienung. Alle Modelle erfüllen die Abgasnorm Stufe IV.

Walzenzug (Foto: BOMAG GmbH)

Modernste Motortechnologie und eine intelligente Leistungsregelung machen die Maschinen zu echten Trendsettern in Sachen Effizienz und Umweltfreundlichkeit. Die Ecomode-Funktion senkt den Kraftstoffverbrauch nachweislich um bis zu 30 % bei gleicher Verdichtungsleistung. Mit der optional verfügbaren Ecostop-Funktion lässt sich zusätzlich Kraftstoff sparen und nebenbei der Verschleiß reduzieren. Diese intelligenten Energiesparfunktionen machen sich in deutlich niedrigeren Betriebskosten bezahlt. Sie erhöhen darüber hinaus auch den möglichen Wiederverkaufswert der Maschinen, weil sie weniger echte Betriebsstunden im Einsatz waren.

Dank neuester Motorengeneration konnten die Schadstoffemissionen stark reduziert werden. Neben dem hocheffizienten Verbrennungsmotor mit reduziertem Kraftstoffbedarf ist hierfür die optimierte Abgasnachbehandlung verantwortlich.

Verdichten mit dem richtigen Dreh

Die Modelle BW 213, 219 und 226 verfügen über Variocontrol (BVC), das bekannte Verdichtungssystem von Bomag mit automatischer Verdichtungsregelung. Ein cleveres neues Bedienkonzept macht es dem Bediener nun noch leichter, die Vorteile von Variocontrol optimal zu nutzen: Er benötigt für alle Einstellungen nur noch einen Drehschalter, der ergonomisch in die Armlehne integriert ist. Im manuellen Modus wählt der Bediener die gewünschte Amplitude selbst, im Automatikbetrieb kann er EVIB-Werte vorgeben und Variocontrol übernimmt die Regelung der Amplitude. Der Fahrer sieht dank der klaren Symbolik auf dem Bedienfeld sofort, ob er sich im manuellen oder im automatischen Verdichtungsmodus befindet und bekommt das Verdichtungsende präzise angezeigt.

Variocontrol sorgt automatisch dafür, dass stets die optimale Energieübertragung erfolgt und der Maschinenführer alles perfekt unter Kontrolle hat. Dies vermeidet Überverdichtung und minimiert die Anzahl erforderlicher Überfahrten, was die Produktivität und Qualität bei Verdichtungsarbeiten erhöht.

Alles im Blick, alles im Griff

Bedienkomfort und Arbeitsergonomie widmeten die Ingenieure von Bomag bei der Entwicklung der neuen Walzenzug-Generation besondere Aufmerksamkeit. Das Armaturenbrett wurde noch übersichtlicher und benutzerfreundlicher gestaltet. Das kleine Lenkrad und die individuell einstellbare Lenksäule bieten beste Sicht auf die Bandage. Die Fahrerkabine ist großzügig dimensioniert und verfügt über große Glasflächen. So behält der Fahrer jederzeit alles rund um die Maschine im Blick, wodurch die Sicherheit erheblich erhöht wird.

Besonders praktisch ist auch die neue Verladefunktion am Geschwindigkeitsschalter, die das Verladen des Walzenzuges noch sicherer und einfacher macht.

Steigt wie eine Bergziege

Ein besonderes Highlight der hochsteigfähigen DH-Varianten ist die Ausstattung mit einem Doppelpumpensystem, bei dem zwei Pumpen zwei Motoren versorgen. Dadurch sind die Maschinen im Betrieb deutlich robuster in steilen Hängen unterwegs. Die ausgezeichnete Steigfähigkeit von über 60 % steht vorwärts wie rückwärts zur Verfügung.

Easy Service

Lange Service-Intervalle, eine gute Zugänglichkeit der Wartungspunkte und viele wartungsfreie Komponenten sichern eine hohe Verfügbarkeit der Maschine bei geringen Kosten.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

BOMAG GmbH

Hellerwald
56154 Boppard
Deutschland

Tel.: (06742) 100-0
Fax: (06742) 3090

Email:
Web: http://www.bomag.com/

Empfohlen für Sie: