Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Unterschiedliche Geräteausführungen ermöglichen Flächenpflegebetrieben jeder Größe den wirtschaftlich rentablen Einsatz, kleinen wie großen Garten- und Landschaftsbautrieben, Hausmeistereien, kommunalen Betrieben wie Einzelunternehmern. In der Pflege sehr großer Flächen zeichnet sich jedoch ein finanzielles Problem ab: Oftmals muss zusätzlich zu einer hochleistungsfähigen Maschine für das Unkrautmanagement jedoch in ein neues Fahrzeug investiert werden.

Die giftfreie Unkrautbeseitigung

Mit dem ELMOTherm-System (Fotos: ELMO GmbH)

Mit dem ELMOTherm Sondersystembauservice kommt dafür eine Lösung. Ein nassthermisches Gerät, welches sowohl im Heißwasser-Verfahren, als auch im schnelleren Heißwasser-Schaumverfahren arbeiten kann, wird auf die im Fuhrpark vorhandenen Fahrzeuge als mobiler Umrüstsatz aufgebaut.

Für große Flächen bietet ELMO über die Standard- Heißwasseraufbereitungseinheiten SINGLETherm und DOUBLETherm auch verschiedene individuelle Lösungen an: Lieferbar auf einer Wechselbrücke zum Aufbau auf einem Transporter oder komplett montiert auf einem Anhänger. Auf Wunsch kann basierend auf den Standardarbeitseinheiten über den ELMOTherm Sondersystembauservice eine maßgeschneiderte Lösung auf viele bereits vorhandene Fahrzeuge sowie die speziellen Anwendungserfordernisse im Unkrautmanagement erstellt werden. Dies gilt auch für die fahrende Anwendung: Auch die Ausbringlanzen können an die meisten Aufnahmen bzw. Ausleger angepasst werden. Mit den ELMOTherm-Einheiten nutzen sie zwei Vorteile: Die bereits im Fuhrpark vorhandenen Fahrzeuge erreichen eine bessere Auslastung, da sie mit dem ELMOTherm-System schnell auf- und abrüstbar sind. Mitarbeiter kennen die Fahrzeuge bereits und benötigen nur eine Einweisung auf den ELMOTherm-Aufbau.

Alle ELMOTherm-Geräte arbeiten nassthermisch und giftfrei über das ELMOTherm-Heißwasser-/Heißschaum-Verfahren. Dabei wird heißes Wasser mit etwa 95 Grad fast siedend über dem Aufwuchs verteilt. Zur Ausbringung des Heißwassers kann die Ausbringung des isolierenden Ökoschaumes jederzeit dazugeschaltet, also im selben Arbeitsgang mit aufgebracht werden. Unter dem Heißschaumteppich kann das Heißwasser länger an der Pflanze wirken. Eine schnellere Arbeitsgeschwindigkeit als mit reinem Heißwasser wird möglich. Zudem werden auch umliegende Unkrautsamen miterfasst. Nach kurzer Zeit löst sich der Schaum völlig rückstandsfrei auf. Das Verfahren wirkt selbst bei hochgradiger Verkrautung und hartnäckiger Vegetation.“

Der ELMOTherm Organic Foam ist in die Betriebsmittelliste für ökologischen Landbau des Forschungsinstituts für biologischen Landbau (FiBL) Deutschland aufgenommen. Für das Ausbringen ist keine weitere Genehmigung erforderlich. Die Besonderheiten der ELMOTherm-Geräte sind der hohe mögliche Arbeitsradius über 90 Meter ohne Wirkungsverlust sowie ein wassersparendes und ökologisch unbedenkliches Verfahren. Die ELMOTherm Geräte sind bereits für den Einsatz von sauberem Brauchwasser optimiert.

Die giftfreie Unkrautbeseitigung mit dem ELMOTherm-System eignet sich für alle befestigen Freiflächen, Böschungen und wassergebundenen Wege, aber auch für lose Beläge, z.B. Kies- und Sandbetten, da sie ohne erhöhten Wasserdruck auskommt. Die abgetrockneten Pflanzen lassen sich mit Besen oder Kehrmaschine ganz einfach auffegen, absammeln oder bleiben liegen und werden vom Wind verweht.

Interessenten, die Verfahren und Geräte näher kennenlernen wollen, können europaweit über die Generalvertretung Gerätevorführungen vereinbaren. Standortbezogen können auf Wunsch ökologische Flächenpflegekonzepte erstellt werden. Käufer der Geräte erhalten eine Schulung und Einweisung.

Kunden, die mit den Geräten selbst als Dienstleister in der ökologischen Unkrautbeseitigung tätig werden wollen, bietet die Generalvertretung zudem Unterstützung durch Beratung, Marketing und Service.

Auf der Demopark, Europas größter Freilandausstellung der Grünen Branche, 11. bis 13. Juni in Eisenach, stellen ELMO und die Generalvertretung Hensing ihre Produkte und Dienstleistungen zur giftfreien Unkrautbeseitigung gemeinsam vor.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

ELMO GmbH

Am Stadtwald 15
48432 Rheine

Tel.: (49) 05971 6336
Fax: (49) 05971 87000

Email:
Web: http://www.flaechenpflege.de

Empfohlen für Sie: