Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Mit dem GE 135 L und dem GE 140 L bietet VIKING zwei neue Leise-Häcksler für Hobbygärtner an. Sie vereinen Leistungsstärke mit Anwenderfreundlichkeit: Der GE 135 L mit 2,5 kW häckselt bis zu 35 Millimeter starkes Astmaterial, während der GE 140 L mit 2,8 kW auch Äste mit einem Durchmesser von bis zu 40 Millimeter zerkleinert. Details wie die Kleeblattöffnung und ein Klappmechanismus zur platzsparenden Aufbewahrung steigern die Anwenderfreundlichkeit.

(Foto: ANDREAS STIHL AG & Co. KG)

Die neuen Leise-Häcksler von VIKING setzen Maßstäbe in puncto
Preis-Leistungs-Verhältnis: Der GE 135 L wie auch der GE 140 L sind sowohl leistungsstark als auch kostengünstig und runden das Sortiment des Herstellers im Häcksler-Bereich ab. Die robusten und ergonomischen Gartenhelfer arbeiten besonders leise, was den Einsatz in lärmsensibler Umgebung möglich macht. Ihre geringe Geräuschentwicklung von 93 dB (A) verdanken die Geräte der speziellen, ruhig drehenden Schneidwalze, einer Eigenentwicklung von VIKING. Die Walze arbeitet nahezu rückstoßfrei und ohne zu blockieren und bewirkt einen Selbsteinzug-Effekt. Sollte sie doch einmal verklemmen, löst die Umkehr ihrer Rotationsrichtung das festsitzende Astwerk - beim GE 135 L auf Knopfdruck, beim GE 140 L automatisch.

Kleeblatt-Öffnung meistert auch sperrige Äste

Beim Befüllen profitiert der Anwender von der niedrigen Arbeitshöhe und der speziellen Kleeblatt-Öffnung, dank der sich auch stark verzweigtes Astmaterial leicht zuführen und effektiv verarbeiten lässt. Dabei bewältigt der GE 135 L bei einer Leistungsaufnahme von 2,5 kW sowohl Heckenschnitt als auch Astmaterial mit einer Stärke bis zu 35 Millimeter; der mit 2,8 kW etwas stärkere GE 140 L häckselt Äste mit einem maximalem Durchmesser bis zu 40 Millimeter. Aufgefangen wird das Häckselgut in einer integrierten, transparenten Box, die 60 Liter fasst.

Einfache Handhabung dank anwenderfreundlichem Design

Beim Design der beiden neuen Modelle setzt VIKING besonders auf Ergonomie: Die Stabilität des Rahmens gewährleistet bei der Arbeit einen festen Stand. Der 60-Liter-Häckselbehälter ist zusätzlich mit einem Verschluss versehen. Er verhindert, dass der Behälter bei laufendem Betrieb entfernt werden kann. Dass sich die Häcksler einfach und benutzerfreundlich transportieren lassen, dafür sorgen die Zwei-Komponenten-Kunststoff-Räder. Der GE 140 L weist ein weiteres Plus auf: Der Motor lässt sich in den Auffangbehälter absenken und mit Abmessungen von 390 mal 567 mal 525 Millimetern (B / L / H) platzsparend verstauen. In der Summe bieten die beiden neuen Häcksler-Modelle viele Extras und hohe Qualität zum kleinen Preis und runden somit das umfangreiche VIKING Häcksler-Sortiment ab. Die Markteinführung findet im Frühjahr 2015 statt.

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

VIKING - STIHL Vertriebszentrale AG & Co. KG

Robert-Bosch-Str. 13
64807 Dieburg
Deutschland

Tel.: +49 (0)6071 3055358
Fax: +49 (0)6071 3055438

Email:
Web: http://www.viking-garten.de

Empfohlen für Sie: