Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Der Hackerspezialist Eschlböck erzeugt Scheibenradhacker ab 15 cm Holzdurchmesser bis zu Biber Powertrucks mit 750 PS und bis 95 cm Holzdurchmesser. Die Scheibenradhacker Biber 2-15 und Biber 3-21 bis 15 bzw. 21 cm Holzdurchmesser zeichnet neben Robustheit und Langlebigkeit ein großes Scheibenrad in Bezug zum Hackdurchmesser aus. Hartes Holz und starke Äste sind damit kein Problem und es kann besonders exaktes und gleichmäßiges Hackgut erzeugt werden.

(Foto: Eschlböck Maschinenfabrik GmbH)

Der neue Biber 7 von Eschlböck ist mit Schnellwechselklingen ausgestattet und garantiert mit einem Rotordurchmesser von 650 mm einen perfekten Schnitt auch bei vollem Durchmesser bis 40 cm. Er eignet sich zur Selbstversorgung in der Land- und Forstwirtschaft und ist die ideale Maschine für Spezialeinsätze und Sonderfällungen. Die große Eigenfertigung Eschlböcks mit hoher qualitativer Verarbeitung und auch die Verwendung hochwertiger Markenprodukte ermöglichen die lange Lebensdauer, für die die Biber von Eschlböck am Markt bekannt sind.

Die ideale Einsteigermaschine in die professionelle Hackguterzeugung ist der Biber 60. Mit 70 cm Einzugsbreite und 2m langem Einzugsband ausgestattet, werden alle Holzarten bis 40 cm Holzstärke aber auch Restholz und astiges Material zu exaktem Hackgut verarbeitet. Biber 60 verfügt über den Komfort der ganz Großen. Mit Kran und optionalen Spaltbiber sind beim Stammdurchmesser kaum mehr Grenzen gesetzt.

Forst Live in Offenburg vom 12.-14. April 2024: Eschlböck-Stand W449

 

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Eschlböck Maschinenfabrik GmbH

Grisbirchner Str. 8
4731 Prambachkirchen
Österreich

Tel.: +43 7277 2303-0
Fax: +43 7277 2303-13

Email:
Web: http://www.eschlboeck.at/

Empfohlen für Sie: