Fachzeitschrift für den Garten- und Landschaftsbau

Die amerikanische Fachzeitschrift I-Plants Magazine hat im vergangenen Juni den jährlichen International Design Contest ausgerichtet. Das belgische Unternehmen Any Green wurde von Herausgeber Sanoma in der Kategorie “grüne Wände” mit dem ersten Preis ausgezeichnet. Any Green überzeugte mit einer Mauer in Form eines Barcodes. Es ist das erste Mal, dass ein europäisches Unternehmen einen Award in diesem amerikanischen Wettbewerb gewinnt.

Belgische Grünwand (Bild: Any Green)

Das Projekt

Den Barcode eines Magazins von Herausgeber Sanoma hat Any Green als Motiv für seine einmalige grüne Wand im Betriebsrestaurant gewählt. So genießen Mitarbeiter und Besucher eine besondere Atmosphäre. Any Green hat für das Projekt eine stabilisierte grüne Wand verwendet, auch als “Moss Fahion” bekannt. Anhand eines besonderen, komplett ökologischen Verfahrens wird das Moos konserviert. Dabei wird der Pflanzensaft durch ein 100 % biologisch abbaubares Konservierungsmittel ersetzt. “Der Vorteil dieser Wand ist, dass sie weder Wasser, Licht noch eine besondere Temperatur benötigt und zudem geräuschabsorbierend wirkt”, erklärt Geschäftsführer Benoît Pelleriaux voller Stolz.

Das Statement der Jury

Die Jury setzte sich zusammen aus einem Landschaftsarchitekten, einem Designer für Special Events und einem Fachmann für Raumbegrünung. Die Experten bewerteten die Einsendungen in puncto innovatives Design, innovativen Materialeinsatz und Kundenzufriedenheit. Die Arbeit von Any Green hat die Jury überzeugt: “Das Design dieses Projekts ist einmalig. Das Team ist völlig neue Wege gegangen, um Kunden und Besuchern einen besonderen Augenschmaus zu bieten”, so die Jury. “Dieses innovative Projekt dient als Inspirationsquelle für die Designerwelt. Wir sind stolz, dass wir ein Talent zutage fördern konnten und der festen Überzeugung, dass die Kunden und die Branche auf weitere innovative Konzepte hoffen dürfen.”

Weitere herausragende Projekte

Das belgische Unternehmen Any Green wurde im Jahre 1996 vom Gartenarchitekten Benoît Pelleriaux gegründet und hat sich spezialisiert auf den Entwurf, die Realisierung und die Pflege der Raumbegrünung für Unternehmen. Any Green will seinen Kunden ein Gefühl von “Green Happiness” vermitteln. Hierfür kommen verschiedenste Zimmerpflanzen zum Einsatz sowie auch maßgeschneiderte Grünwände und Wanddekorationen.

Der grüne Barcode hat, gemeinsam mit zwei weiteren Projekten, bereits eine Auszeichnung des europäischen Fachverbandes EILO (European Interior Landscaping Organization ) erhalten. Any Green hat sich inzwischen einen ausgezeichneten internationalen Ruf als Spezialist für Raumbegrünung erworben. Unter anderem zeichnete das Unternehmen verantwortlich für die Begrünung des im September 2015 eröffneten Brüsseler Apple Store. Hier ziehen zehn sechs Meter hohe Ficus-Bäume die Besucher in ihren Bann und strahlen einen herzlichen Willkommensgruß aus.

 

 Links zu diesem Thema:

Empfohlen für Sie: